Podcast von Charlotte Roche "Ich will unbedingt über Eifersucht und Fremdgehen reden. Und über Finanzen!"

Der Deal: Hören darf man den Ehemann von Charlotte Roche im gemeinsamen Podcast. Sehen soll man ihn aber nicht.

(Foto: Filiz Serinyel Photography)

Charlotte Roche und ihr Mann machen in einem gemeinsamen Podcast ihr Beziehungsleben öffentlich. Ein Gespräch über Over-Sharing, Paartherapie und Intimität.

Interview von Quentin Lichtblau

Eigentlich will Charlotte Roche sich auf keinen Fall als Tabubrecherin verstanden wissen. Aber die Moderatorin und Autorin hat in der deutschen Öffentlichkeit nun mal den Ruf als Expertin für intime Schonungslosigkeiten. Nicht zuletzt wegen ihrer Romane. Trotz einer Vielzahl fiktiver und autobiografischer Bekenntnisse blieb ihr eigene Ehe und Familie dabei allerdings bisher außen vor. Nun hat Roche, 41, einen Spotify-Podcast - gemeinsam mit ihrem Mann, dem TV-Produzenten Martin Keß. In Paardiologie wollen die beiden einmal die Woche ihre Beziehung "sezieren", ...

Beziehung Fremdverknallt

Partnerschaft

Fremdverknallt

Sich während einer Beziehung in jemand anderes vergucken: Das kann passieren, sogar wenn man glücklich mit seinem Partner ist. Und dann?   Von Daniela Gassmann