Doku über Graciano Rocchigiani bei RTL:Liebling der unteren Zehntausend

Doku über Graciano Rocchigiani bei RTL: Bang auf die Wange: Graciano Rocchigiani bekommt einen Kuss von Ehefrau Christine.

Bang auf die Wange: Graciano Rocchigiani bekommt einen Kuss von Ehefrau Christine.

(Foto: imago sportfotodienst/imago/Camera 4)

"Allet Dreckschweine": RTL ehrt mit einer ausführlichen und eindrücklichen Doku den Boxer Graciano Rocchigiani.

Von Cornelius Pollmer

Der Film geht bereits in seine letzten Runden, da setzt Christine Rocchigiani noch einmal einen Wirkungstreffer. Für ihren Mann, sagt sie, sei es oft schwer gewesen, dass niemand sich wirklich für ihn interessierte, für seine Person. "Warum wollt ihr dit gar nich' wissen?", habe Graciano sich gefragt - und eine gewisse Wirkung entfaltet diese Frage noch heute, mehr als fünf Jahre nach seinem Tod. Sie entfaltet diese Wirkung, weil posthum zwar kein Film der Welt ein solches Versäumnis je korrigieren könnte. Weil es nichtsdestoweniger aber eine Genugtuung bedeutet, wenn gerade der große Antiheld des deutschen Boxens, Graciano Rocchigiani, nun ein ehrendes Gedenken erhält - in Gestalt dieser an Bildern, Anekdoten und Emotionen überreichen Dokumentation.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusChristoph Daum wird 70
:"Du musst dich als Trainer selbst darstellen"

Eine Sky-Doku erzählt das Leben von Christoph Daum anlässlich seines 70. Geburtstages. Ein Gespräch über Fußball und andere Drogen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: