"Bodkin" auf Netflix:Nieder mit der Kirche, nieder mit Podcasts

Lesezeit: 2 min

Recherche-Trio auf dem Weg ins Kloster (von links): Podcaster Gilbert Power (Will Forte), Produktionsassistentin Emmy (Robyn Cara) und "Guardian"-Journalistin Dove (Siobhán Cullen). (Foto: ENDA BOWE/NETFLIX)

Die von den Obamas mitproduzierte Mystery-Serie "Bodkin" überzeugt mit dunklem Humor.

Von Aurelie von Blazekovic

Leute, die beim Radio arbeiten, machen gerne folgenden Witz: Sie würden da arbeiten, weil sie ein richtiges Radiogesicht hätten. Man muss das charmant finden, so wie man den Podcaster Gilbert Power in Bodkin charmant finden muss - er hat rein optisch keinen hohen Wiedererkennungswert, dafür eine schöne Stimme. Wer Podcaster kennt, weiß aber, dass es, Charme hin oder her, wenige Menschen gibt, die sich wichtiger nehmen, selbst gemessen an der von Eitelkeiten nicht unbelasteten Medienbranche.

Zur SZ-Startseite

SZ Plus"Bridgerton" auf Netflix
:Schön, doof

Keine Serie ist so schön und gleichzeitig so doof wie "Bridgerton". Zur dritten Staffel der flamboyantesten Romantik-Serie auf Netflix: gemischte Gefühle.

Von Aurelie von Blazekovic

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: