"Cristóbal Balenciaga" auf Disney Plus:Da bleibt dir die Luft weg

"Cristóbal Balenciaga" auf Disney Plus: Allgegenwärtiger Megalomane: Balenciaga (re.) taucht in jeder Szene auf.

Allgegenwärtiger Megalomane: Balenciaga (re.) taucht in jeder Szene auf.

(Foto: David Herranz/Disney Plus)

Wie opulent man das Leben des spanischen Modeschöpfers Cristóbal Balenciaga hätte verfilmen können. Disney Plus hatte andere Pläne.

Von Tanja Rest

Was für eine hinreißende Idee, dieses Leben zu verfilmen! Potenziell steckt da alles drin, Glamour und Zeitgeschichte, Eskapismus und Abgründe, Modegötter, Socialites, eine leibhaftige Königin und die herrlichsten, kostbarsten Roben einer ganzen Ära. Nicht zu vergessen: Paris, in einer Zeit, als es dem eigenen Klischee am nächsten kam, ganz in tänzelnder Bewegung und flirrend vor Verheißung, wie von sich selbst beschwipst. All dies verdichtet sich in der Biografie des spanischen Couturiers Cristóbal Balenciaga, der in der Stadt von 1937 bis 1968 seine Maison unterhielt und zu einem der bedeutendsten Modemacher des Jahrhunderts wurde. Dass das wieder wachgeküsste Haus mit dem Designer Demna heute Rekordumsätze feiert, den Gründer aber kaum noch einer kennt, ist nur ein weiterer Grund, diese Geschichte endlich zu erzählen.

Zur SZ-Startseite

SZ Plus"Saltburn" mit Jacob Elordi
:Slavoj Žižek hasst diesen Trick

Nach "White Lotus", "Succession" und "Triangle of Sadness" treibt "Saltburn" das Genre des Reichenpornos auf die Spitze. Cheers!

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: