Doku "Apache bleibt gleich":Wer nichts sagt, sagt auch nichts Langweiliges

Lesezeit: 3 min

Doku "Apache bleibt gleich": Vor diesem Film hat Volkan Yaman als Apache noch kein einziges Interview gegeben - und trotzdem 6,1 Millionen Tonträger verkauft.

Vor diesem Film hat Volkan Yaman als Apache noch kein einziges Interview gegeben - und trotzdem 6,1 Millionen Tonträger verkauft.

(Foto: Nepomuk Fischer/dpa)

Eine Amazon-Doku müht sich, Interessantes aus dem einst sehr erfolgreichen Rapper Apache hervorzuholen.

Von Joachim Hentschel

Um die Schadenfreude, die viele bei solchen Nachrichten spüren, soll es hier nicht gehen, nicht im Geringsten. Im Gegenteil, es ist ja eine popkulturell hochspannende Ereignislage: Wie reagieren die Alphamänner der deutschen Rapmusik, wenn es bergab mit ihnen geht, öffentlich und allen siegessicheren Selbstbekundungen zum Trotz? Die Therapeutin würde fragen: Was macht es mit ihnen?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Psychische Gesundheit
"Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen"
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Elternschaft
Mutterseelengechillt
Zur SZ-Startseite