Kabarettistin Lisa Eckhart:Die Truppenbetreuerin beim ZDF

Lesezeit: 6 min

Kabarettistin Lisa Eckhart stellt Debütroman ´Omama" vor

"Eine Familie, ein Sofa, ein Sender": Die 28-jährige Kabarettistin Lisa Eckhart.

(Foto: Axel Heimken/dpa)

Die Kabarettistin Lisa Eckhart war ins "Literarische Quartett" geladen, die Sendung, die einst das Lebenswerk Marcel Reich-Ranickis krönte. Dazu ein paar Anmerkungen.

Gastbeitrag von Maxim Biller

Fun Fact, diesmal von der traurigen Sorte: Wenn an diesem Freitagabend um halb zwölf die Retro-Österreicherin und Schmäh-Kabarettistin Lisa Eckhart zusammen mit zwei anderen Gästen und der Moderatorin Thea Dorn im "Literarischen Quartett" im ZDF auftritt, hat der deutsche Jude und Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki endgültig den Kampf gegen die Nazis verloren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Smartphone
Apps, die das Leben leichter machen
Streit um Fynn Kliemanns Maskendeals
Wie er euch gefällt
Expats Gesellschaft
Leben im Ausland
Für die Liebe ein Leben zurücklassen
Mandy Mangler
Intimgesundheit
"Nennt eure Vulva so oft wie möglich beim Namen"
Soziale Ungleichheit
Weniger ist nichts
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB