bedeckt München

Kabarettistin Lisa Eckhart:Die Truppenbetreuerin beim ZDF

Kabarettistin Lisa Eckhart stellt Debütroman ´Omama" vor

"Eine Familie, ein Sofa, ein Sender": Die 28-jährige Kabarettistin Lisa Eckhart.

(Foto: Axel Heimken/dpa)

Die Kabarettistin Lisa Eckhart war ins "Literarische Quartett" geladen, die Sendung, die einst das Lebenswerk Marcel Reich-Ranickis krönte. Dazu ein paar Anmerkungen.

Gastbeitrag von Maxim Biller

Fun Fact, diesmal von der traurigen Sorte: Wenn an diesem Freitagabend um halb zwölf die Retro-Österreicherin und Schmäh-Kabarettistin Lisa Eckhart zusammen mit zwei anderen Gästen und der Moderatorin Thea Dorn im "Literarischen Quartett" im ZDF auftritt, hat der deutsche Jude und Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki endgültig den Kampf gegen die Nazis verloren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Beamte fordern Homeoffice-Regeln
Online-Studium
"Es war definitiv die Maschine, die den Fehler gemacht hat"
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Flughafen BER
Berlin
Es funkt
Psychologie
Für den heiligen Zweck
Zur SZ-Startseite