bedeckt München

48. Goldene Kamera:Wenn Genscher von Didi Hallervorden schwärmt

Al Pacino gesteht seine Liebe zu Berlin, Hans-Dietrich Genscher würdigt Dieter Hallervorden und Joe Cocker schmettert einen Klassiker aus den achtziger Jahren. Die Preisträger bei der 48. Verleihung der Goldenen Kamera in Bildern.

12 Bilder

'Das Ende einer Nacht' - Bester deutscher Fernsehfilm

Quelle: dpa

1 / 12

Al Pacino gesteht seine Liebe zu Berlin, Dieter Hallervorden bedankt sich in Reimform und Joe Cocker schmettert einen Klassiker aus den achtziger Jahren. Die Preisträger bei der 48. Verleihung der Goldenen Kamera in Bildern.

Ina Weisse und Jörg Hartmann als Strafverteidigerin Eva Hartmann und ihr Mandant Werner Lamberg im Fernsehfilm "Das Ende einer Nacht" von Matti Geschonneck. Der ZDF-Thriller gewann die Goldene Kamera in der Kategorie "Bester deutscher Fernsehfilm".

48. Goldene Kamera - Verleihung

Quelle: dpa

2 / 12

Bekamen den Preis der TV-Zeitschrift Hörzu als beste deutsche Schauspieler: Claudia Michelsen (für "Der Turm) und Charly Hübner (für "Unter Nachbarn").

Britsh actor Clive Owen and U.S. actress Sigourney Weaver hold their trophies during 48th Golden Camera award ceremony in Berlin

Quelle: REUTERS

3 / 12

Das internationale Pendant zu Michelsen und Hübner: Sigourney Weaver und Clive Owen wurden bei der Veranstaltung in Berlin als beste internationale Schauspieler geehrt.

-

Quelle: AFP

4 / 12

Als Nachwuchsstar bekam Jungschauspieler Max von der Groeben, 21, Sohn der RTL-Sportmoderatorin Ulrike von der Groeben, einen Preis überreicht.

Goldene Kamera 2013

Quelle: Getty Images

5 / 12

Der beste Nachrichtenmann kam mit Ehefrau und Tochter zur 48. Goldenen Kamera. Das "Heute-Journal" mit Sprecher Claus Kleber wurde als beste Informationssendung ausgezeichnet.

'Wetten dass..?' From Offenburg

Quelle: Getty Images

6 / 12

Aller Kritik zum Trotz: "Wetten, dass..?" wurde von den Hörzu-Lesern zur besten Unterhaltungssendung gewählt.

48. Goldene Kamera - Verleihung

Quelle: SZ

7 / 12

Für ihre musikalischen Erfolge ehrte die Jury die Musikgruppe Unheilig mit ihrem Sänger "Der Graf" als beste nationale Musiker.

-

Quelle: AFP

8 / 12

Der chinesische Pianist Lang Lang, 30, durfte sich eine Goldene Kamera in der Kategorie "Beste Musik international" abholen.

U.S. actor Al Pacino speaks after receiving the trophy for category 'lifetime achievement award international' during 48th Golden Camera award ceremony in Berlin

Quelle: REUTERS

9 / 12

"Ich liebe Berlin", sagte Al Pacino, der wie andere Stars an die Zeit der deutschen Teilung erinnerte. Der 72-jährige US-Schauspieler wurde als internationaler Künstler für sein Lebenswerk geehrt.

Hans-Dietrich Genscher und Dieter Hallervorden

Quelle: REUTERS

10 / 12

Geehrt und gerührt zeigte sich am Ende der Gala Dieter Hallervorden, der für sein Lebenswerk geehrt wurde. "Lieber Freund, selten hat die Jury so viel Recht gehabt wie bei Ihnen", sagte Hans-Dietrich Genscher (FDP) in seiner Laudatio an Hallervorden gerichtet. ""Er kann die Menschen in seinen Bann ziehen - und wie er das kann", schwärmte der frühere Außenminister. Hallervorden bedankte sich in Reimform: "Hörzu schenkt mir als Ehrensold, eine Kamera aus Gold."

48. Goldene Kamera - Verleihung

Quelle: dpa

11 / 12

Altrocker Joe Cocker erhielt eine Lebenswerk-Trophäe und wurde vom Publikum gefeiert. Als Zugabe sang der 68-Jährige den alten Hit "Up Where We Belong" aus den achtziger Jahren - mit seiner damaligen Duett-Partnerin Jennifer Warnes.

Presenter Hape Kerkeling speaks during 48th Golden Camera award ceremony in Berlin

Quelle: REUTERS

12 / 12

Führte als Moderator durch die Preisverleihung: Hape Kerkeling. Nach längerer Pause präsentierte er die Goldene Kamera bereits zum vierten Mal. Bis 2008 hatte Thomas Gottschalk die Gala elf Mal moderiert.

© Süddeutsche.de/AFP/mkoh/rela
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema