Wissenswertes über EisKalt, süß - ungesund?

Ein Sommer ohne Eis? Nicht vorstellbar! Deshalb an dieser Stelle Antworten auf einige dringende Fragen: Ist Eis ungesund? Wieviel Kalorien hat es? Und wird es dieses Jahr wirklich so teuer?

Ein Sommer ohne Eis? Nicht vorstellbar!

Deshalb an dieser Stelle Antworten auf einige dringende Fragen: Ist Eis ungesund? Wieviel Kalorien hat es? Und wird es dieses Jahr wirklich so teuer?

Speiseeis gibt es seit mehreren tausend Jahren. Die Deutschen verzehren davon pro Jahr etwa acht Liter pro Kopf, am liebsten die Klassiker Vanille, Schokolade, Stracciatella und Erdbeer.

Aber es gibt ja noch viel, viel mehr in der eisigen Welt: Man sollte sich durchaus mal trauen, Birneneis mit Grappa und Parmesan, Datteleis, Ziegenkäseeis, Tomaten-Basilikumeis und Brennnesseleis zu probieren. Die Trends dieser Saison: Schokoladeneis mit rotem Chili und Ingwereis mit Pfeffer. Heiß und kalt zugleich!

Doch wie passen Eis und Badehosen-Figur zusammen?

Foto: dpa

31. Mai 2008, 12:502008-05-31 12:50:00 ©