bedeckt München 32°

Leserdiskussion:Wie präsent sollten Wissenschaftler in der Öffentlichkeit sein?

Verleihung des Deutschen Radiopreises 2020

Christian Drosten erklärt in einem Podcast was er weiß - und was noch nicht bekannt oder nicht sicher ist.

(Foto: dpa)

Etliche Forscher wollen sich zum Thema Corona nicht mehr öffentlich äußern. Sie fürchten, missverstanden und attackiert zu werden. Dabei wäre es in der Pandemie wichtig Wissenschaft zu erklären, kommentiert SZ-Autor Werner Bartens.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mdc
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB