bedeckt München 19°
vgwortpixel

VIP-Klick: Sylvie van der Vaart:Blick nach vorn

Sylvie van der Vaart ist nach der Chemotherapie voller Optimismus. Ihr Plan: ein zweites Kind und nochmal heiraten.

Sylvie van der Vaart macht kein Geheimnis aus ihrer Krebserkrankung. Die Moderatorin und Frau von Fußballer Rafael van der Vaart spricht offen in den Medien über ihren Gesundheitszustand. Und auch an ihren Wünschen und Träumen lässt sie die Menschen teilhaben.

sylvie van der vaart; AP

Geht offensiv mit ihrer Krankheit um: Sylvie van der Vaart

(Foto: Foto: AP)

So verrät sie, dass sie nach ihrer Therapie gegen den Brustkrebs schwanger werden will. "Ich gehe zu 100 Prozent davon aus, dass ich gesund werde und dann wünsche ich mir, noch ein Kind zu bekommen", sagte die 31-Jährige der Bild-Zeitung. "Es ist das größte Glück, Mutter zu sein, ich möchte das noch einmal erleben." Die Moderatorin und ihr Ehemann haben einen dreijährigen Sohn.

Auch in der Ehe mit dem Fußballer will die Niederländerin ein neues Kapitel aufschlagen. "Ich möchte Rafael noch einmal heiraten", sagte sie dem Blatt. Ihrem Mann noch einmal das Ja-Wort zu geben, wäre der "perfekte Weg, diese ganze Geschichte abzuschließen". Und weiter: "Ich hoffe, er fragt mich auch."