VIP-Klick: Noel und Liam Gallagher Bruderzoff vor Gericht

Für ihre Streitereien sind die Brüder und ehemaligen Frontmänner der britischen Band Oasis, Liam und Noel Gallagher, bekannt. Jetzt geht der Zoff in eine neue Runde - vor Gericht.

Der Bruderzwist zwischen Noel und Liam Gallagher, den früheren Frontmännern der britischen Band Oasis, wird nun vor Gericht ausgetragen: Der 38-jährige Liam Gallagher erklärte laut einem Bericht der britischen Zeitung The Sun, er habe seinen Bruder Noel wegen Beleidigung und Rufmord vor dem High Court in London verklagt.

Noel und Liam Gallagher - der Bruderkrieg geht vor dem High Court in London in eine neue Runde.

(Foto: Reuters)

Der Grund: Noel sei ein "Lügner" und habe fälschlicherweise behauptet, dass Liam die Schuld an der Absage eines Oasis-Auftritts bei einem Festival 2009 trage - er sei zu verkatert gewesen. "Die Wahrheit ist, dass ich eine Kehlkopfentzündung hatte, worüber Noel Bescheid bewusste", erklärte Liam. "Was Noel mir dieses Mal vorgeworfen hat, ging über ein Rock-and-Roll-Geplänkel hinaus und stellte meine Professionalität in Frage."

Liam Gallagher hob hervor, er habe versucht, den Streit mit seinem 44-jährigen Bruder "freundschaftlich" beizulegen, "aber mir blieb keine andere Wahl, als gegen ihn juristische vorzugehen". Er fordert eine Entschuldigung von Noel.

Dieser jedoch hatte am Donnerstag erneut gegen seinen Bruder gestichelt. Dass bei den Krawallen vor anderthalb Wochen Liams Klamottenladen in Manchester geplündert wurde, kommentierte er mit der Feststellung, dass jedes Unglück auch sein Gutes habe.

Die Brüder aus Manchester streiten seit Jahren. Der Zwist führte im Jahr 2009 sogar zur Auflösung der Britpop-Band Oasis. "Ich hatte nie die Nase voll von Oasis - eher von Liam", resümierte Noel Gallagher erst vor wenigen Wochen.

Mitte der neunziger Jahre wurde Oasis als eine Begründerband der Britpop-Welle bekannt. Noel Gallagher arbeitet mittlerweile als Solo-Künstler und will im Oktober sein erstes Album veröffentlichen. Liam dagegen machte mit drei anderen Oasis-Mitgliedern unter dem Namen Beady Eye weiter.