bedeckt München 31°

VIP-Klick: Jimi Blue Ochsenknecht:Ein Wilder wird brav

"Es ist sehr ernst": Für Teenie- Schwarm Jimi Blue Ochsenknecht ist Schluss mit lustig. Er hat jetzt nämlich eine Freundin.

Jimi Blues letzte Beziehung liegt schon so lange zurück, wie eine Beziehung zurückliegen kann im Leben eines Teenie-Schwarms. Der junge Mann genoß sein freies, ungebundenes Leben in vollen Zügen. Und jetzt das: Jimi Blue hat sein Herz an die 21-jährige Schülerin Joana, im Nebenjob Model, verloren. Die beiden, schreibt die Bild-Zeitung, lernten sich vor einem halben Jahr flüchtig auf einer Party durch einen Bekannten kennen. Als sie sich dann aber wiedersahen, war für den 18- Jährigen klar: Sie ist die Richtige.

Filmpremiere "Die Wilden Kerle 4", 2007

Familie Ochsenknecht 2007 bei der Premiere des Kinofilms Die Wilden Kerle 4 in München: Uwe Ochsenknecht, seine Noch-Ehefrau Natascha und deren Kinder Cayenne (2.v.l.), Jimi Blue (M.) und Wilson Gonzalez (2.v.r.).

(Foto: ag.ddp)

Der Schauspieler wurde mit der Kinoreihe Die wilden Kerle in Deutschland bekannt und machte in letzter Zeit vor allem als Pop-Rapper auf sich aufmerksam. Der Sohn von Uwe und Natascha Ochsenknecht, die sich vor längerer Zeit trennten, hat sich, so sagt er, für seine neue Freundin verändert: "Ich habe vor Joana keinen großen Wert auf Beziehungen gelegt. Das wusste sie aber auch. Inzwischen ist uns beiden klar, dass es sehr ernst ist."

Zusammen im Urlaub waren sie auch schon: Jimi Blue und Joana verbrachten im Mai ein paar Tage in Südfrankreich und entspannten sich am Pool, wie Urlaubsbilder beweisen.

Der Newcomer und das Model leben übrigens beide in München- noch in getrennten Wohnungen. Da können sie bei einer eventuellen Trennung schon mal nicht den so häufig genannten Grund der Fernbeziehung angeben.