Süddeutsche Zeitung

VIP-Klick: Amy Winehouse:Amy zu zweit zu Haus

"Nennen Sie mich Mrs. Fielder-Civil": Amy Winehouse und ihr Ex-Mann Blake machen wieder gemeinsame Sache. Im neuen Haus soll es sogar Platz für Nachwuchs geben.

Sie können nicht miteinander, ganz offensichtlich aber auch nicht ohne einander, und gerade wollen sie mal wieder für immer zusammenbleiben: Amy Winehouse und Ex-Mann Blake Fielder-Civil haben sich am Wochenende händchenhaltend in der Öffentlichkeit gezeigt.

Fielder-Blake holte seine Ex-Frau zunächst aus einer Klinik ab, in der sie angeblich wegen Problemen mit ihren neuen Brustimplantaten behandelt wurde. Am Abend wurden die beiden dann zusammen in einem Jazzclub in London gesichtet.

Und das ist noch lange nicht alles.

Der Besitzer des Jazz-Clubs wird in britischen Medienberichten mit den Worten zitiert: "Amy bat uns, sie als 'Frau Fielder-Civil' anzusprechen." Die beiden seien total verliebt und sehr romantisch gewesen. "Sie ist sehr süß und Blake ist sehr nett und kümmert sich sehr um sie", hat der Jazz-Club-Besitzer beobachtet.

Sängerin Winehouse und ihr Ex-Mann planen angeblich schon die nächste Hochzeit, und schon bald soll Fielder-Civil in Amys neues Haus im Londoner Stadtteil Camden einziehen. Am Wochenende kündigte Winehouse auf Facebook an: "Der König und die Königin von Camden kommen nach Hause", schreibt das englische Boulevard-Blatt The Sun.

Darüber hinaus soll Amys neues Haus deshalb so groß ausgefallen sein, weil es genügend Platz für Kinder bieten soll, berichten die Zeitungen Daily Mail und Sun. "Die beiden wollen auf alle Fälle Kinder", wird eine anonyme Quelle aus dem Umfeld des schrillen Paares von der Daily Mail zitiert, Amy habe das neue Haus gekauft, weil es groß genug für eine Familie sei.

Gerüchte um eine Versöhnung der beiden gibt es schon seit einigen Monaten. Öffentlich zeigte sich das Ex-Ehepaar, das in der Vergangenheit mit Gewalt- und Drogenexzessen zu kämpfen hatte, aber schon lange nicht mehr.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.937432
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
sueddeutsche.de/pfau/amn
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.