Vater-Kind-Wochenenden Lass gut sein, Papa

Unendlich viel Wert: Zeit mit den Kindern.

(Foto: Frank Leonhardt/dpa)

Montag bis Freitag hat er leider keine Zeit für seine zwei Söhne. Dafür legt er sich beim großen Vater-Kinder-Wochenende voll ins Zeug. Bringt das was?

Von Gerhard Matzig

Jaaaa, bitte überhol uns doch endlich, du Vollhonk!" Und als wäre das noch nicht genug als Demonstration männlich-selbstbewusster Autorität, richte ich mich etwas auf und brülle dem blauen Auto mit österreichischem Kennzeichen, das uns jetzt endlich wild hupend überholt, hinterher: "Elendiger Sharanfahrer, elendiger!"

Das muss ziemlich seltsam aussehen auf der Straße, die vom Großglockner in Tirol runterführt Richtung Lienz: ein Mann, rotfleckig im Gesicht und laut fluchend, dazu zwei Knaben, alle drei in einem weißen Porsche 911 Carrera Cabrio. Unterwegs ...