bedeckt München 18°
vgwortpixel

Umfrage:Deutschland genießt weltweit höchstes Ansehen

Der Einfluss Deutschlands in der Welt wird in einer Umfrage unter Menschen aus 27 Ländern am positivsten bewertet - die meiste Zustimmung kommt aus einem beliebten Urlaubsland der Deutschen.

Der Einfluss Deutschlands in der Welt wird in einer Umfrage für die britische BBC unter Bürgern aus 27 Ländern am positivsten bewertet. Für 62 Prozent der mehr als 28.600 Befragten hat Deutschland einen positiven Einfluss in der Welt, wie die BBC am Montag unter Berufung auf die Umfrage des Instituts GlobeScan berichtete.

Sicherheitsmaßnahmen nach Terrorwarnung - Reichstag

Der Reichstag in Berlin: Die Bundesrepublik genießt laut einer Umfrage weltweit einen sehr guten Ruf.

(Foto: dpa)

Die Bundesrepublik, die den Spitzenplatz in der Umfrage des Instituts seit 2008 belegt, konnte sich dabei gegenüber dem Vorjahr um drei Prozentpunkte steigern. Besonders viel Zustimmung kam demnach aus Italien: 89 Prozent der italienischen Befragten bewerteten Deutschlands Wirken als positiv. Auch 84 Prozent der Franzosen waren dieser Meinung.

Auf dem zweiten Platz landete Großbritannien, 58 Prozent aller im Dezember Befragten sahen einen positiven Einfluss des Landes in der Welt. Danach folgen Kanada, die EU als Ganzes und Japan mit je 57 Prozent sowie Frankreich mit 52 Prozent.

Der Iran hat der Umfrage zufolge das schlechteste Ansehen: 59 Prozent der Befragten werteten den Einfluss des Landes in der Welt als negativ, Pakistan und Nordkorea landen mit 56 und 55 Prozent nur knapp davor. Auch Israel schneidet schlecht ab: 49 Prozent der Teilnehmer an der Umfrage werteten den Einfluss des Landes als negativ.

© sueddeutsche.de/AFP/aho
Zur SZ-Startseite