bedeckt München

Tourismus - Oberhof:Biathlon in Oberhof kurbelt Tourismusgeschäft an

Deutschland
Eine Biathletin beim Training. Foto: Martin Schutt/zb/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Oberhof (dpa/th) - Wenige Tage vor dem Auftakt des Biathlon-Weltcups in Oberhof sind in Thüringens wichtigstem Wintersportort viele der rund 4000 Gästebetten ausgebucht. "Rennrodel-Weltcup und Rennsteiglauf bringen auch viele Übernachtungsgäste, aber Biathlon schießt eindeutig den Vogel ab", sagte der Geschäftsführer der Oberhofer Freizeit und Tourismus GmbH, Rainer Mahn. Kurzfristige Anfragen nach freien Zimmern könnten sich dennoch lohnen. Meist buchten die Fans schon bei der Heimreise bereits wieder für das nächste Jahr. Zu den Weltcup-Rennen der Skijäger vom 9. bis 12. Januar werden Zehntausende Biathlon-Fans aus dem In- und Ausland erwartet.

Zur SZ-Startseite