bedeckt München 24°

Tom Tykwer im Interview:"Hanks ist ein Geschenk"

Tom Tykwer

Tom Tyker am 14.02.2016 bei den Filmfestspielen in Berlin.

(Foto: Britta Pedersen/dpa)

Der Regisseur erzählt, wie es ist, mit einem Weltstar wie Tom Hanks zu arbeiten - und warum die Deutschen jetzt auf einmal gute Serien machen.

Interview von David Steinitz

Ein sonniger Frühlingstag in Berlin, Tom Tykwer empfängt in seiner Produktionsfirma X-Filme zum Gespräch. Die Zeit ist knapp, der Schlaf auch - er steckt gerade mitten in den Vorbereitungen zur aufwendigen Fernsehserie "Babylon Berlin". Also: schnell ein Schokocroissant zur Stärkung, und los geht's.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Landtagswahl in Bayern - Feature
Sozialpsychologie
Warum Menschen mit dem Alter konservativer werden
Michele Roten
Michèle Roten
"Ich fand es nur geil, zu schauen, was mein Körper wieder alles treibt"
Thema: Impfung. Hand mit Spritze vor einem Oberarm Bonn Deutschland *** subject vaccination hand with syringe in front
Corona
Keine Nebenwirkung, kein Impfschutz?
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Girl with bangs and protective face mask staring while standing at park model released Symbolfoto AMPF00109
Covid-19
Was die Pandemie mit dem Immunsystem gemacht hat
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB