bedeckt München 21°

Tiere - Waldhufen:LKA: Toter Wolf in Waldenhufen nicht von Menschen getötet

Waldhufen (dpa/sn) - Der in der vergangenen Woche tot auf einem Grundstück in Waldenhufen (Landkreis Görlitz) gefundene Wolf ist nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) nicht von einem Menschen getötet worden. Das habe die Prüfung des Falles ergeben, sagte ein LKA-Sprecher am Montag auf Anfrage. Demnach fügte vermutlich ein anderer Wolf dem Tier die Verletzungen zu. Nach dem Fund am vergangenen Donnerstag waren sich die Experten zunächst uneinig, ob der Wolf von einem Menschen oder einem anderen Tier angegriffen wurde. Das tote Tier wurde zur Untersuchung in das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung nach Berlin geschickt.