bedeckt München

Tiere - Globig-Bleddin:Erstmals junge Kraniche beringt

Kemberg (dpa/sa) - Tierschützer haben zum ersten Mal in Sachsen-Anhalt junge Kraniche mit Ringen und Sendern gekennzeichnet. Ziel der Aktion ist es, Zugwege, Winterquartiere und Ansiedlungsverhalten der Vögel genauer zu erforschen, wie Kranichexperte Axel Schonert der Deutschen Presse-Agentur sagte. Insgesamt habe man vier Jungvögel im Raum Wittenberg und an der Goitzsche bei Bitterfeld gefangen und mit farbigen Ringen aus Plastik gekennzeichnet. Zudem seien Sender angebracht worden, die per Funk Daten über den Aufenthaltsort der Tiere liefern. Schonert zufolge brüten in Sachsen-Anhalt rund 600 Kranichpaare.

Zur SZ-Startseite