Babylonya

Die Eltern dieses belgischen Mädchens sind noch dem antiken Griechenland verhaftet. Mit Rücksicht auf die gängige hebräische Form müsste ihre Tochter Babel-ya heißen.

31. August 2009, 17:202009-08-31 17:20:00 © sueddeutsche.de