bedeckt München

Michael Kretschmer:"Wir leben in einer Zeit, die keine Zwischentöne mehr kennt"

Michael Kretschmer CDU Spitzenkandidat fuer die Landtagswahl in Sachsen besucht das Tennisturnier

"Ich scheue mich nicht zu sagen, ich habe eine ostdeutsche Identität": Michael Kretschmer. (Archivbild)

(Foto: imago images / photothek)

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer über die schwierige Rolle von Politikern in der Pandemie, sein Verhältnis zu Angela Merkel und den Blick des Westens auf sein Bundesland.

Interview von Cerstin Gammelin und Ulrike Nimz

Das Amt des sächsischen Ministerpräsidenten bringt einen formidablen Arbeitsplatz mit sich. Eine barocke Residenz, direkt an der Elbe, der Zwinger in Sichtweite. Michael Kretschmer, CDU, hängt noch in einer Krisenschaltkonferenz fest, Corona eben. Danach aber hat er viel Zeit für ein Gespräch über sächsische Könige, sein Verhältnis zur Kanzlerin und ungebetene Gäste.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fresko, Hauptportal, Reichstag, Tiergarten, Berlin, Deutschland Fresko Hauptportal Reichstag Berlin Deutschland
Rassismus
Danke für nichts
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Wirecard
Catch me if you can
Alice Cooper
Alice Cooper
"Meiner Meinung nach ist jeder Präsident ein verkappter Rockstar"
Baron Peter Piot
Epidemiologie
Der Virenjäger
Zur SZ-Startseite