bedeckt München -2°

Rückkehr des Vintage:Neu? Nee.

Nirgends riecht es nach Mottenkugeln

Die relevantesten Läden aber findet man bis heute in den USA. Hier wurde kontinuierlich an der Verfeinerung von Vintage gearbeitet: Bei "What Goes Around Comes Around", "Amarcord" und "Resurrection" in New York, und "Decades" oder "The Way We Wore" in Los Angeles liegen Pucci-Seidenschals in perfekt ausgeleuchteten Vitrinen, Balenciaga-Schuhe, die aussehen wie neu, und Couture-Roben von Yves Saint Laurent.

Zur SZ-Startseite