bedeckt München 22°

Eine Selbsterkundung:Der Rassist in mir

Der Rassist in mir, Buch Zwei, Text:Friedemann Karig, Illustrationen: Stefan Dimitrov

Illustrationen: Stefan Dimitrov

Weiße müssen sich dringend mit ihren Privilegien auseinandersetzen, hört man jetzt oft. Unser Autor fragt sich, was er damit zu tun hat - und merkt: so einiges.

Von Friedemann Karig, Illustrationen: Stefan Dimitrov

Mein Weißsein beginnt mit Cahit. Wir sind 13 Jahre alt, spielen in einer Fußballmannschaft. Auswärtsspiel irgendwo in einem Dorf im Schwarzwald, wo es kaum Ausländer gibt. Nicht so wie bei uns im Ort, wo ein Drittel der Schule, wie man heute sagen würde, "Migrationshintergrund" hat. Kurden wie Cahit, Italiener und Türken und Spanier und Griechen - die sogenannten Gastarbeiterkinder. Dazu in den Neunzigern Geflüchtete aus dem ehemaligen Jugoslawien, Albaner, Afghanen und Iraker.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Spanien
Es war einmal ein König
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
In Urlaub mit dem Zug fahren. Reisen in Corona Zeiten. Fahrgäste am Hauptbahnhof Stuttgart, die in den Ferien mit dem Zu
Corona und Bahnreisen
Das Virus fährt mit
Roland Busch, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Muenchen, 19.03.2013. Deutschland PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY
Roland Busch
Ein Leben für Siemens
Skyline von Frankfurt am Main
Razzia bei Finanzlobby
Das sind die Cum-Ex-Vorwürfe gegen den Bankenverband
Zur SZ-Startseite