bedeckt München 17°

Psychologe Dietmar Langer:"Das Kind spiegelt, was bei den Eltern los ist"

Dietmar Langer, Psychotherapeut, Kinderklinik Gelsenkirchen

"Wir haben heute viel mehr Schlaf- und Regulationsstörungen als vor 10 oder 15 Jahren", sagt Dieter Langer über chronische Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen.

(Foto: Dominik Asbach)

Können Kinder nicht schlafen, leidet die ganze Familie. Die Kleinen sind trotzig und klammern, die Eltern werden von Schuldgefühlen geplagt. Der Psychologe Dietmar Langer erklärt, wie man die Muster durchbrechen kann.

SZ: Herr Langer, ich hab gerade auf dem Gang zwei Mütter getroffen. Die eine sagte, ihr Kind habe seit einem Jahr nicht mehr durchgeschlafen. Die andere meinte: Wart's ab, das wird schon. Welche Kinder kommen hierher?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Opioide
"Die Pharmafirmen haben uns missbraucht"
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Jeffrey Epstein
American Psycho
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land