Promis und Botox-GerüchteMan nimmt es - und schweigt

Drew Barrymore würde lieber aussehen wie ein Basset, anstatt Botox zu nehmen. Andere Stars geben ganz offen zu, ihrer Schönheit ein wenig nachgeholfen zu haben.

Julianne Moore und Drew Barrymore schimpfen über Botox - doch es gibt Hollywood-Stars, die das ein wenig anders sehen. Es kann ja nicht jeder von Natur aus schön sein. Hat der eine oder andere mit Botox vielleicht ein wenig nachgeholfen? In Bildern.

Schauspielerin Julianne Moore will keine Anti-Falten-Spritzen an ihr Gesicht lassen. "Botox lehne ich definitiv ab. Niemand ist begeistert davon, Falten zu kriegen. Aber ich will lebendige Gesichter sehen und keine Masken", sagte die 49-jährige Amerikanerin der Zeitschrift Elle. Die beste Strategie sei, in der Gegenwart zu leben. "Akzeptiere dein Alter und genieße es."

Foto: dpa

16. März 2010, 14:582010-03-16 14:58:00 ©