bedeckt München 16°
vgwortpixel

Prominente Tattoos:Darf eine Landesmutter tätowiert sein?

Bettina Wulff sorgte bei einer Gala in Bochum für einen echten Hingucker: Auf ihrem Oberarm war eine schwarze Tätowierung zu erkennen.

Bettina Wulff, Gattin des niedersächsischen Ministerpräsidenten, sorgte bei einer Gala in Bochum für einen echten Hingucker: Auf ihrem Oberarm war eine schwarze Tätowierung zu erkennen.

bettina und christian wulff; dpa

Trägt gern schulterfrei, weiß ihren Körperschmuck aber gut zu kaschieren: Bettina Wulff lässt sich selten ohne Stola ablichten.

(Foto: Foto: dpa)

Alexander Freiherr von Fircks, Leiter der Protokollakademie Hannover: "Es handelte sich um einen kulturellen Anlass mit Gästen aus verschiedensten Bereichen. Deshalb durfte Frau Wulff ihre Tätowierung ruhig zeigen. Bedenken hätte ich nur bei einem Empfang ausländischer Staatsgäste.

Dass Frau Wulff überhaupt eine Tätowierung trägt, ist nicht zu beanstanden. Schließlich ist sie noch eine junge Frau.

Mit Tätowierungen ist es wie mit dem Modeschmuck, der war auch mal verpönt. Mittlerweile gibt es ihn in vielen kreativen Facetten und auch gegen eine kleine, kunstvolle Tätowierung ist nichts mehr einzuwenden."

Menschen und ihre Tattoos

Farbe bekennen