Premiere von Sex and the City 2:Luft holen nicht vergessen

Da will man natürlich auffallen: Bei der Premiere von "Sex and the City 2" tragen die Gäste atemberaubende Mode. Manche Outfits verursachen allerdings Schnappatmung. Die Bilder vom roten Teppich.

Sarina Pfauth

18 Bilder

Premiere Sex and the City

Quelle: ap

1 / 18

Da will man natürlich auffallen: Bei der Premiere von Sex and the City 2 tragen die Gäste atemberaubende Mode. Manche Outfits verursachen allerdings Schnappatmung. Die Bilder vom roten Teppich.

Da sind sie wieder, die vier umwerfenden Damen aus New York. Großartig sehen sie aus, natürlich. War nicht anders zu erwarten, schließlich hat die Serie wenn nicht Mode-, dann immerhin Schuhgeschichte geschrieben. Da will man auf dem roten Teppich zur Premiere des zweiten Kinofilms natürlich nicht alt aussehen, geschweige denn schäbig oder noch schlimmer: langweilig.

Klare Siegerin im Rennen um das beste Outfit ist ...

Sarah Jessica Parker

Quelle: ap

2 / 18

... Sarah Jessica "Schmetterling" Parker, die auch im Film die Hauptrolle spielt. Okay, das ist jetzt keine Überraschung, aber sehenswert ist ihr zitronengelbes Outfit allemal, speziell ... 

Actress Sarah Jessica Parker signs autographs as she arrives for the premiere of the film 'Sex And The City 2' in New York

Quelle: rtr

3 / 18

... die Rückenansicht. Oder haben Sie schon mal SO durchtrainierte Waden gesehen? (Lance Armstrong zählt nicht). Frau Parker ist natürlich sehr stolz auf sich und ihre Beine. Sie hat extra einen starken Mann angestellt, der ihr während der Filmpremiere den Rock hochhält, um die Aussicht zu optimieren. Aber man darf ja ruhig zeigen, was man hat.

Actress Amanda Peet arrives for the premiere of the film 'Sex And The City 2' in New York

Quelle: rtr

4 / 18

Ein weniger glückliches Händchen bei der Wahl ihres Outfts hatte Schauspielerin Amanda Peet. Sie hat es geschafft, ein Kleid zu finden, das weder eine Farbe noch eine Form hat. Immerhin läuft sie damit nicht Gefahr, dass jemand in einem ähnlichen Fummel auf den roten Teppich tritt. Andererseits: Peet ist nicht die einzige Premierenbesucherin mit individuellem Geschmack. Fragwürdig ist auch ...

98863261

Quelle: afp

5 / 18

... das - ja, was denn eigentlich? - von Candace Bushnell. Gut, sie ist die Autorin von Sex and the City, und Schriftsteller müssen keine Mode-Ikonen sein, sondern schreiben können. Irgendwie erstaunlich ist es ja aber schon, dass die Dame mit dem Kronleuchter auf der Brust so viel über Mode geschrieben hat - und der Lerneffekt dabei offensichtlich gleich null war.

Becki Newton

Quelle: ap

6 / 18

Was das ist? Wissen wir auch nicht. Vielleicht war Becki Newton schrecklich kalt, und die Schauspielerin musste das Jackett des Barkeepers ausleihen (wäre kein Wunder bei dieser Rocklänge). Oder es gab halt eine andere Notsituation. 

98863261

Quelle: afp

7 / 18

Wirkt sehr stachelig: Sängerin Ashanti.

Jessica Szohr

Quelle: ap

8 / 18

Wo wir schon mal bei Sängern sind: Nein, das ist nicht der heimliche Zwillingsbruder von Michael Jackson, sondern Schauspielerin Jessica Szohr. Wir mussten aber auch zweimal hinschauen. 

98863261

Quelle: afp

9 / 18

Sah schon immer gut aus, ist jetzt auch auf dem roten Teppich erlaubt: Das Flugbegleiterinnen-Outfit.

Rindfleisch oder Hähnchen? Noch einen Becher Tomatensaft? Alice Eve würde zwar auch als Stewardess eine prima Figur abgeben, arbeitet aber als Schauspielerin.

Actress Whitney Port arrives for the premiere of the film 'Sex And The City 2' in New York

Quelle: rtr

10 / 18

Whitney Port nutzt die Mode als Sprachrohr, sie drückt sich damit aus und sendet eine Botschaft in die Welt. Wir haben verstanden, was sie sagen will: "Leute, ich bin ein Bonbon."

Model Petra Nemcova arrives for the premiere of the film 'Sex And The City 2' in New York

Quelle: rtr

11 / 18

Die Frau ist Model. Und Petra Nemcovas Schuhe sind eigentlich auch ganz süß, nicht wahr? Beim Rest fehlt irgendwie was. Das Kleid überm Unterkleid, eventuell.

Actress Suzanne Somers arrives for the premiere of the film 'Sex And The City 2' in New York

Quelle: rtr

12 / 18

Sehr erfreuliches Outfit: Die New Yorker Schauspielerin Suzanne Somers in einem Kleid, das ihre Figur schön zur Geltung bringt. Man könnte natürlich anfangen, an der Blondierung rumzumäkeln, aber die sehr hübschen Schuhe machen den allzu blonden Schopf wieder wett.

Singer Liza Minnelli arrives for the premiere of the film 'Sex And The City 2' in New York

Quelle: rtr

13 / 18

Nichts Neues unter der Sonne: Sängerin Liza Minnelli glänzt metallisch und sieht aus wie immer.  Life is a Cabaret, old chum. Noch ein kurzer Blick auf ...

Bo Derek

Quelle: ap

14 / 18

... Bo Derek. Diese Hosen- und Blusen-Kombination hätte man jetzt nicht gerade auf der Sex and the City 2-Filmpremiere erwartet - im Film tragen die Schauspielerinnen schließlich immer und überall die allertollsten Kleider, ob in der Wüste oder auf der Couch. Dereks Outfit wirkt aber sehr sommerlich, sie dürfte so bestimmt sofort bei den Traumschiff-Dreharbeiten einsteigen.

Jetzt aber: Die vier schönen Sex and the City 2-Heldinnen einzeln und in voller Pracht. Da wäre zunächst ...

98863261

Quelle: afp

15 / 18

... Cynthia Nixon, die gemeinerweise von Paparazzi mit Topf-Hut und Omi-Strumpfhosen fotografiert wurde und von der Bild-Zeitung den Titel "Mary Poppins auf Abwegen" erhielt. Sie stellt mit ihrem schlichten, aber anmutigen schwarzen Abendkleid ihren Ruf als Stilikone einigermaßen wieder her. 

98863261

Quelle: afp

16 / 18

Pink ist das neue Schwarz oder jedenfalls von Cannes bis New York auf vielen roten Teppichen zu sehen. Und Kristin Davis kann die schrille Farbe sogar tatsächlich tragen.

98863261

Quelle: afp

17 / 18

Toller Stoff, schöner Schnitt, tadellose Passform: Kim Cattrall sieht in ihrem Abendkleid sehr gut aus. Größter Fan ihrer Filmfreundin ...

Actor Matthew Broderick watches as his wife and cast member Sarah Jessica Parker arrives for the premiere of the film 'Sex And The City 2' in New York

Quelle: rtr

18 / 18

... Carrie Bradshaw alias Sarah Jessica Parker ist übrigens Matthew Broderick. Der Mann der US-Schauspielerin steht bewundernd am Rand des Geschehens. Sehr gut. Schließlich geht's bei dieser ganzen Sex-and-the-City-Sache nicht nur um Mode. Sondern um die Liebe. Seufz.

© sueddeutsche.de/pfau/jja
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB