bedeckt München 26°

Notlügen in der Erziehung:Darth Vader trug als Kind nur weiße Hemden

Wenn für Diskussionen keine Zeit ist: Ein Buch verrät Schwindeleien, die Eltern das Leben erleichtern.

11 Bilder

Schwindeleien Collagen

Quelle: Collage dpa/Jessy Asmus/SZ.de

1 / 11

Wenn für Diskussionen keine Zeit ist: Ein Buch verrät Schwindeleien, die Eltern das Leben erleichtern.

So lassen sich pädagogisch wertvolle Tagesausflüge den eigenen Vorlieben unterordnen:

"Der Spielplatz hat heute leider zu. Zum Glück hat das Kaufhaus den ganzen Tag geöffnet!"

Schwindeleien Collagen

Quelle: Collage dpa/Jessy Asmus/SZ.de

2 / 11

Wie sich Eltern nachhaltig gegen unerwünschte Haustiere wehren:

"Ich bin allergisch gegen Tierhaare. Und gegen Goldfische auch."

Schwindeleien Collagen

Quelle: Collage dpa/Jessy Asmus/SZ.de

3 / 11

Wie man selbst unbehelligt Süßes isst, die Kinder aber von Zucker fernhält:

"Das ist keine Praline, sondern eine Kopfschmerztablette!"

Schwindeleien Collagen

Quelle: Collage istockphoto/dpa/Jessy Asmus/SZ.de

4 / 11

Die einzig einleuchtende Ausrede zur Vermeidung von traumatisierten Kindern:

"Der Mama war kalt, ich musste sie wärmen!"

Schwindeleien Collage

Quelle: Collage dpa/Jessy Asmus/SZ.de

5 / 11

Wie man den Freundeskreis seines Kindes positiv beeinflusst:

"Leons Eltern haben leider kein Telefon mehr. Aber du kannst gerne die Lena anrufen!"

Schwindeleien Collagen

Quelle: Collage istockphoto/dpa/Jessy Asmus/SZ.de

6 / 11

Wie man dank höherer Mathematik eine Autofahrt mit Kindern übersteht:

"Wenn ihr jetzt zehn Minuten nicht streitet, sind wir in fünf Minuten da - versprochen!"

Schwindeleien Collagen

Quelle: Collage SZ photo/dpa/Jessy Asmus/SZ.de

7 / 11

So bewahren Sie Kinder vor Modesünden:

"Wusstest du eigentlich, dass der Darth Vader als Kind immer nur weiße Hemden getragen hat?"

Schwindeleien Collagen

Quelle: Collage dpa/Jessy Asmus/SZ.de

8 / 11

Wie man nerviges Spielzeug aus dem Sichtfeld - und längerfristig aus dem Haus - verbannt:

"Die Bügelperlen schlafen leider schon."

Schwindeleien Collagen

Quelle: Collage dpa/Jessy Asmus/SZ.de

9 / 11

Kinderfragen sachkundig zu beantworten und gleichzeitig die Fassade des allwissenden Erwachsenen aufrechtzuerhalten ist nicht schwer:

"Warum Meerwasser salzig ist? Aber das ist doch klar: damit Fische kein Karies bekommen."

(Anm. d. Red.: Wir wissen, dass Delfine keine Fische sind)

Schwindeleien Collage

Quelle: Collage dpa/Jessy Asmus/SZ.de

10 / 11

Wie man wichtige Werke von unwichtigen unterscheidet - und sich von letzteren trennt, ohne den Künstler zu brüskieren:

"Dein Lehmklumpen-Kunstwerk hat die Putzfrau leider weggeschmissen."

Buchcover Nina Massek

Quelle: Goldmann Verlag

11 / 11

Die Sprüche stammen aus dem Buch der Bloggerin Nina Massek "Eine Mama am Rande des Nervenzusammenbruchs - 20 wunderbare Flunkereien, die Eltern das Leben erleichtern", erschienen im Goldmann Verlag.

© SZ.de/vs/leja

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite