Gesellschaft Schäm dich

Grillen bei Freunden mit erhobenem Zeigefinger: Woher weiß man, dass das Fleisch nicht vom Discounter stammt?

(Foto: Niels P. Joergensen)

Fleisch essen, Flugreisen, Autofahren: Was darf man noch, was ist tabu? Und warum ist es so kompliziert geworden, gut zu leben?

Von Max Scharnigg

Der Gastgeber öffnet die Tür, Panik im Blick. "Ihr esst schon noch Fleisch, oder?" In seinem Rücken wartet das Ossobuco und als Beilage seit wenigen Minuten die Angst, damit einen Fehler gemacht zu haben. Seit sich die Idee eingeschlichen hat, dass die netten Nachbarn vielleicht konsequenter mit ihren guten Vorsätzen sein könnten als er selbst. Haben sie nicht letztes Jahr ihr Auto abgeschafft? Hat man sich nicht im Treppenhaus gemeinsam darüber empört, dass die kompostierbaren Grünmüll-Beutel in Wirklichkeit Jahrzehnte brauchen, ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Leben und Gesellschaft Warum bist du so gestresst?

Psychologie

Warum bist du so gestresst?

Überanstrengung und das Gefühl, immer zu viel zu tun zu haben, gehören inzwischen zum Leben sehr vieler Großstädter. Nur: Liegt das an den Umständen oder an uns?   Von David Pfeifer