bedeckt München

Momentaufnahmen im November - Bilder des Tages:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

195 Bilder

-

Quelle: Aleksander Khitrov/AP

1 / 195

Aufstrebend: Industriekletterer enteisen die Schrägseile der Russki-Brücke in Wladiwostok, nachdem ein Eissturm im Fernen Osten Russlands große Schäden angerichtet hatte.

-

Quelle: Michael Probst/AP

2 / 195

Versammlungsfreiheit: Diese Schafe auf einem Feld bei Frankfurt müssen sich an keine Abstandsregeln halten.

People visit the beach a day before renewed restrictions due to a surge of coronavirus disease (COVID-19) cases in Los Angeles

Quelle: Brandon Bell/Reuters

3 / 195

Kleine Auszeit: Am Strand von Los Angeles genießen Menschen den Sonnenuntergang, bevor in der US-Stadt schärfere Ausgangsbeschränkungen wegen steigender Corona-Infektionszahlen in Kraft treten.

-

Quelle: Ahmad Putra/AFP

4 / 195

Bis zum Hals: Nach starken Regenfällen sind in der indonesischen Provinz Nordsumatra, wie hier in Tebing Tinggi, Tausende Häuser überflutet.

-

Quelle: Lillian Suwanrumpha/AFP

5 / 195

Bitte lächeln: Aufblasbare gelbe Gummi-Enten dienen der thailändischen Protestbewegung, die eine Reform der Monarchie fordert, als Schutzschild gegen die Polizei, hier in Bangkok.

BESTPIX - Rio de Janeiro Municipal Elections Runoff Amidst the Coronavirus (COVID - 19) Pandemic

Quelle: Sergio Alves/Getty Images

6 / 195

Hingeschlängelt: Vor einer Schule in Rio de Janeiro, Brasilien, warten Menschen in einer Reihe, um an der Bürgermeisterwahl teilnehmen zu können.

BESTPIX - Participatory Performance By Cherine Fahd Explores Touch And Intimacy During COVID-19

Quelle: Jenny Evans/Getty Images

7 / 195

Neue Intimität: Die Künstlerin Cherine Fahd erkundet mit Besuchern und Besucherinnen in ihrer Performance "A Proxy for a Thousand Eyes" in der Oper von Sydney, Australien, wie Berührungen und Begegnungen in Zeiten der Corona-Pandemie funktionieren.

Formel 1 - Grand Prix von Bahrain

Quelle: Giuseppe Cacace/dpa

8 / 195

Instabile Seitenlage: Der pinkfarbene Racing Point-Mercedes des Kanadiers Lance Stroll kommt beim Großen Preis von Bahrein nach einer Berührung mit einem anderen Formel-1-Fahrer ins Kippen und bleibt schließlich auf dem Dach liegen.

-

Quelle: Michael Probst/AP

9 / 195

Es wird zapfig: Bis zum meteorologischen Winterbeginn am 1. Dezember ist es zwar noch etwas hin - die Minustemperaturen sind aber pünktlich zur Vorweihnachtszeit in Deutschland angekommen und sorgen für gefrorenen Nebel, der wie hier an einem kalten Sonntag die Bäume im Taunus bei Frankfurt bedeckt.

-

Quelle: Alain Jocard/AFP

10 / 195

Aufgeheizte Stimmung: In Frankreich gehen am Samstag Hunderttausende Menschen auf die Straße und protestieren gegen ein geplantes Sicherheitsgesetz, welches das Filmen von Polizisten verbieten soll. Vor wenigen Tagen wurde das Land durch Filmmaterial erschüttert, das zeigt, wie ein schwarzer Musikproduzent im Eingang seines Pariser Tonstudios von drei Polizisten brutal angegriffen wurde.

-

Quelle: Petr David Josek/AP

11 / 195

Stille Adventszeit: Auch dieses Jahr erleuchtet ein Weihnachtsbaum den Altstädter Ring in Prag. Das Prager Rathaus entschied sich für die Beleuchtung, die traditionellen Weihnachtsmärkte dürfen aber aufgrund der Rekordinfektion mit dem Coronavirus nicht stattfinden.

Outbreak of the coronavirus disease (COVID-19), in Sao Paulo

Quelle: Amanda Perobelli/Reuters

12 / 195

Hommage an starke Frauen: Der brasilianische Künstler Mundano arbeitet an einem Graffiti mit dem Titel "Heroinas Invisiveis" (unsichtbare Heldinnen) und würdigt damit die Arbeit von Frauen während des Ausbruchs des Coronavirus im Slum Heliopolis in Sao Paulo.

Protest demanding the resignation of Guatemala's President Alejandro Giammattei in Guatemala City

Quelle: Luis Echeverria/Reuters

13 / 195

Lodernde Proteste: Tausende Menschen protetieren erneut in Guatemala und fordern den Rücktritt des konservativen Präsidenten Alejandro Giammattei sowie weiterer Politiker, denen sie Korruption vorwerfen. Hier im Bild versammelten sich am Samstag Demonstranten um einen brennenden Bus, nachdem Guatemalas Parlamentsgebäude vor einer Woche brannte.

-

Quelle: Sakchai Lalit/AP

14 / 195

Keinen Schritt weiter: Ein Protestierender versucht durch den Stacheldraht zu gelangen, hinter dem die Bereitschaftspolizei Wache steht. Sie blockiert den Basiseingang des 11. Infanterieregiments in Bangkok unter direktem Befehl des thailändischen Königs. Pro-demokratische Demonstranten fordern den Rücktritt der Regierung und Reformen der Verfassung und der Monarchie.

Coronavirus disease (COVID-19) outbreak, in London

Quelle: REUTERS

15 / 195

Der 76 Jahre alte Geoffrey Hurren hat eine Infektion mit dem Coronavirus überlebt. Hier sitzt er auf einer Bananenkiste vor dem Obst- und Gemüseladen, den seine Familie seit mehr als 100 Jahren in London betreibt.

-

Quelle: AFP

16 / 195

Demonstranten versammeln sich auf dem Parise Place de la Republique. Sie protestieren gegen ein Gesetz, das Videoaufnahmen von Polizeieinsätzen einschränken soll. Viele sehen die Pressefreiheit in Gefahr - außerdem sind Fälle von Polizeigewalt häufig durch Videoaufnahmen aufgedeckt worden.

Coronavirus - Frankreich

Quelle: Daniel Cole/dpa

17 / 195

Die Hände gebunden: Restaurant-, Bar-, und Nachtclubbesitzer protestieren in Marseille gegen die Beschränkungen für ihre Geschäfte - wie hier mit Mundschutz als Handschellen. Die französische Regierung hat bekanntgegeben, dass sie die Maßnahmen schrittweise lockern und Hunderte Millionen Euro Hilfen auszahlen will.

Italian ski resorts to remain closed for the forseeable future

Quelle: Guglielmo Mangiapane/REUTERS

18 / 195

Am seidenen Faden: Österreich und die Schweiz wollen Skigebiete im Winter offen halten, Wintersport ist ein großer Wirtschaftsfaktor. Deutschland und Frankreich dagegen möchten schließen. Auch in Italien, wie hier am Passo Tonale, sollen die Gondeln stillstehen.

Enthusiasts install a robot made of car components in Donetsk

Quelle: Alexander Ermochenko/REUTERS

19 / 195

Schrottkrieger: Autoliebhaber und Mitarbeiter einer Werkstatt haben im ukrainischen Donezk Skulpturen aus Autoteilen und Metallschrott gebaut, die an die Roboter aus der "Transformers"-Reihe erinnern sollen. Die Erbauer planen in der von Separatisten kontrollierten Stadt einen Robotik-Park.

Melbourne Fashion Week: Pop Up 3 âÄ" Festive Season

Quelle: Daniel Pockett/Getty Images

20 / 195

Mit Kleid und Maske: Trotz der Pandemie läuft in Melbourne die Fashion Week. Nach Monaten harter Einschränkungen wurden die Corona-Maßnahmen in der australischen Metropole gerade gelockert.

-

Quelle: Eduardo Munoz Alvarez/AP

21 / 195

Besuch hinter Glas: Thanksgiving verbringen viele US-Amerikaner normalerweise mit der Familie. Doch wegen der Corona-Pandemie kann diese Dame in einem Seniorenheim im New Yorker Stadtviertel Riverdale ihre Verwandten nur durch das Fenster sehen - per Drive-in.

-

Quelle: Chaideer Mahyuddin/AFP

22 / 195

Handverlesen: Eine Bäuerin pflückt in der indonesischen Provinz Aceh Kaffeebohnen.

Schweriner Schloss im Nebel

Quelle: Jens Büttner/dpa

23 / 195

Märchenhaft: Der Herbst vernebelt den Blick auf das Schweriner Schloss, Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern.

-

Quelle: Eduardo Soteras/AFP

24 / 195

Beistand von oben: Im Konflikt um die äthiopische Region Tigray sind schon mehrfach Raketen auf die Stadt Bahir Dar in der benachbarten Provinz Amhara abgefeuert worden. Dort sitzen Jugendliche im Religionsunterricht in einer orthodoxen Kirche.

Konflikt in Äthiopien - Sudan

Quelle: Nariman El-Mofty/dpa

25 / 195

Zum Zusehen verdammt: Kriegsflüchtlinge aus Tigray in Äthiopien stehen auf einem Hügel über einem Lager in Sudan. Bis zu 200 000 Menschen könnten wegen des Konflikts zur Flucht gezwungen werden.

-

Quelle: Agung Supriyanto/AFP

26 / 195

Rauchzeichen: Während indonesische Geologen vor einem möglichen Ausbruch des aktiven Schichtvulkans Merapi in Yogyakarta warnen, pausiert dieses Paar beinahe romantisch im Angesicht der Gefahr.

*** BESTPIX *** Royal Air Force Supports Covid Testing in Merthyr Tydfil

Quelle: Leon Neal/Getty Images

27 / 195

Schutz mit Durchblick: Um das Gesundheitssystem zu unterstützen und Massentests bewerkstelligen zu können, haben die Streitkräfte des Vereinigten Königreichs freiwillige Helfer für Covid-19-Teststationen wie hier in Merthyr Tydfil in Wales entsandt.

-

Quelle: Lionel Bonaventure/AFP

28 / 195

An 365 Tagen: Die schrecklichen Verbrechen, die sonst meist hinter verschlossenen Türen stattfinden, bekommen am Tag gegen Gewalt an Frauen öffentliche Aufmerksamkeit. Etwa hier in Toulouse, Frankreich.

-

Quelle: Johan Ordonez/AFP

29 / 195

Unschuldige Opfer: Männer haben kein Recht, Frauen Gewalt anzutun. Das machen diese Demonstrantinnen in Guatemala am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen deutlich.

-

Quelle: Muhammad Hay Kadour/AFP

30 / 195

Fanmauer: Ein syrischer Maler setzt dem verstorbenen argentinischen Fußballer Diego Maradona ein Denkmal auf einer Kriegsruine in Binnish in der Idlib-Region.

-

Quelle: Tauseef Mustafa/AFP

31 / 195

Fangfrisch: Im Halbdunkel des Morgens wirft auf dem Dal-See in Srinagar im indischen Unionsterritorium Jammu und Kashmir ein Fischer sein Netz aus.

The outbreak of the coronavirus disease (COVID-19), in Tanta

Quelle: Mohamed Abd el Ghany/REUTERS

32 / 195

Gott in weiß: Dieser Roboter untersucht in Tanta, Ägypten, einen Patienten, der unter Verdacht steht, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben - und verhindert zugleich, dass das Virus auf medizinisches Personal übertragen wird.

Trialist Pavel Prikhodko pulls an off-road vehicle using his teeth in Stavropol Region

Quelle: Eduard Korniyenko/REUTERS

33 / 195

Biss auf den letzten Meter: Mit seinen Zähnen will Pavel Prikhodko aus Russland einen Geländewagen 1,2 Kilometer weit in der Region um Stawropol ziehen - was ihm auch gelingt.

-

Quelle: Oded Balilty/AP

34 / 195

Den Tieren zuliebe: Vor dem internationalen "fellfreien Freitag" demonstrieren israelische Tierschutzaktivisten gegen die Tötung von Millionen Nerzen in Dänemark. Auf Anordnung der Behörden mussten alle Pelztiere auf mit dem Coronavirus befallenen Nerzfarmen gekeult werden.

-

Quelle: Lillian Suwanrumpha/AFP

35 / 195

Verbaut: In Thailands Hauptstadt Bangkok haben die Behörden den Weg zum Gebäude der Vermögensverwaltung der Krone mit Schiffscontainern versperrt. Demokratie-Aktivisten hatten dort eine Demonstration geplant, die nun andernorts stattfinden muss.

U.S. President Trump hosts presentation of 73rd National Thanksgiving Turkey at the White House

Quelle: Hannah McKay/REUTERS

36 / 195

Einer für alle: Vor Thanksgiving begnadigt der US-Präsident jedes Jahr symbolisch einen Truthahn. Seine Artgenossen haben weniger Glück - sie kommen zu dem Fest traditionell in vielen amerikanischen Haushalten auf den Tisch.

-

Quelle: Eugene Hoshiko/AP

37 / 195

Allein, allein: In Tokio sollen die Menschen lieber zu Hause bleiben. Darum hat Gouverneurin Yuriko Koike angesichts steigender Corona-Zahlen nun gebeten.

-

Quelle: K.M. Chaudary/AP

38 / 195

Nicht nur sauber: Pakistan schließt am Donnerstag erneut alle Bildungseinrichtungen - obwohl manchem Schüler sogar die Schuhe desinfiziert werden.

-

Quelle: Martin Bureau/AFP

39 / 195

Dachschaden: Das beim Brand der Pariser Kathedrale Notre-Dame stark verformte Gerüst ist endgültig abgebaut - nach sechs Monaten Arbeit. Das beschädigte Gerüst stellte ein Sicherheitsrisiko für die Kirche dar.

November 24, 2020 Southern Utah Desert, USA: A strange metal monolith has been discovered in the Utah desert by a helic

Quelle: imago images

40 / 195

Merkwürdiges Metall: Im US-amerikanischen Utah wurde in einer abgelegenen Felslandschaft ein Monolith entdeckt. Wer das Metallobjekt dort aufgestellt haben könnte und warum, ist den Behörden bisher unklar.

-

Quelle: Eraldo Peres/AP

41 / 195

Luftkampf: Drohnen versprühen in Brasiliens Haptstadt Brasilia Insektizide gegen die Ausbreitung der Ägyptischen Tigermücke. Die Mücke kann Dengue-Fieber, das Zika- sowie das Chikungunya-Virus übertragen.

Eine Lachmöwe bei Sonnenuntergang

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

42 / 195

Vogelfrei: Eine Lachmöwe fliegt in der herbstlichen Abendsonne durch Hamburg.

Weihnachtsstimmung trotz Corona

Quelle: Jan Woitas/dpa

43 / 195

Einsamer Christbaum: Eigentlich würde in diesen Tagen der Leipziger Weihnachtsmarkt eröffnen. Wegen der Corona-Einschränkungen wird daraus aber nichts.

-

Quelle: Raul Arboleda/AFP

44 / 195

Kämpfernatur: Als Jugendlicher wurde Juan Jose Florian Valencia von den kolumbianischen Farc-Rebellen rekrutiert, flüchtete und kämpfte später in der Armee. Bei einer Bombenexplosion verlor er beide Arme, ein Bein und ein Auge. Jetzt ist er Radsportler - und will zu den Paralympics.

-

Quelle: Demiroren News Agency/AFP

45 / 195

Aus der Luft: Die deutsche Marine durchsucht ein türkisches Schiff auf dem Weg nach Libyen. Es bestand der Verdacht, dass die Türkei trotz Embargos Waffen liefert, doch es wurde nichts Verdächtiges gefunden.

-

Quelle: Munir Uz Zaman/AFP

46 / 195

Gegen die Flammen: Feuerwehrleute und Bürger versuchen, einen Brand in einem Slum in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka zu löschen.

-

Quelle: Kirill Kurdyavtsev/AFP

47 / 195

Ein Mann, ein Ball: Coach Julen Lopetuegi beim Training. Seine Mannschaft, der FC Sevilla, tritt in der Champions League am Dienstag beim FK Krasnodar aus Russland an.

-

Quelle: STR/AFP

48 / 195

Blitzstart: China hat ein unbemanntes Raumschiff zum Mond geschickt. Die Rakete startete in Wenchang auf der südchinesischen Insel Hainan. Ein Modul soll auf dem Mond landen und Gestein zur Erde bringen.

-

Quelle: Michael Probst/AP

49 / 195

Alles auf rot: Der Spätherbst ist nebelverhangen, wie hier in Königstein im Taunus - und vieles steht still, nicht nur wegen des "Lockdown light".

-

Quelle: Charlie Riedel/AP

50 / 195

Völlig losgelöst: Normalerweise besuchen US-Amerikaner an Thanksgiving ihre Familien und fliegen dafür durchs ganze Land. Hier ist ein Flieger über Kansas City zu sehen. Angesichts der steigenden Corona-Zahlen sollen die Menschen dieses Jahr lieber auf Reisen verzichten - das gilt auch in Deutschland.

Activist Joshua Wong Appears At Court To Plead Guilty to Hong Kong Protest-Related Charge

Quelle: Chan Long Hei/Bloomberg

51 / 195

Vor Gericht: Die Hongkonger Demokratie-Aktivistin Agnes Chow muss vorläufig in Haft. Sie hat sich schuldig bekannt, einen unerlaubten Protest organisiert zu haben, ebenso wie ihre Mitstreiter Joshua Wong und Ivan Lam. Der Prozess gegen die drei läuft bis zum 2. Dezember.

A49-Gegner im Dannenröder Forst

Quelle: Silas Stein/dpa

52 / 195

Hinter Barrikaden: Im Dannenröder Forst wurden bereits gerodete Waldstücke mit Stacheldraht umzäunt und von Polizisten geschützt. Seit Wochen stellen sich Aktivisten gegen die Rodung für den Ausbau der Autobahn 49.

Sonnenuntergang hinter dem Friedensengel

Quelle: Peter Kneffel/dpa

53 / 195

Zeichen der Versöhnung: der Münchner Friedensengel im Sonnenuntergang. Die Skulptur wurde zum 25-jährigen Jubiläum des Friedensschlusses nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 errichtet.

Ethiopians who fled the ongoing fighting in Tigray region, gather in Hamdayet village near the Sudan-Ethiopia border, eastern Kassala state

Quelle: Mohamed Nureldin Abdallah/REUTERS

54 / 195

Im Schatten des Kriegs: 33 000 Äthiopier sind bereits vor den Kämpfen um die Region Tigray ins Nachbarland Sudan geflüchtet. Hier warten weitere nahe der Grenze. Nach Schätzungen des UN-Flüchtlingshilfswerks könnte ihre Zahl auf 200 000 steigen.

Melbourne COVID-19 Restrictions Ease Further As Victoria Records No New Coronavirus Cases

Quelle: Daniel Pockett/Getty Images

55 / 195

Wieder vereint: In Melbourne werden die Corona-Beschränkungen gelockert, weil im australischen Bundesstaat Victoria erneut keine neuen Infektionen gemeldet wurden. Nun dürfen sich wieder mehr Menschen treffen.

-

Quelle: Johan Ordonez/AFP

56 / 195

Flammen des Zorns: Demonstranten in Guatemala-Stadt fordern den Rücktritt des Präsidenten Alejandro Giammatei. Sie lehnen den neuen Staatshaushalt ab, den größten in der Geschichte des Landes, weil sie eine hohe Verschuldung fürchten.

The 2020 American Music Awards

Quelle: ABC/AFP

57 / 195

Das Kreuz mit der Musik: Jennifer Lopez tritt bei den American Music Awards in Los Angeles auf. Die großen Sieger des Abends sind Taylor Swift und Justin Bieber, die je drei Ehrungen erhielten. Viele Gäste waren per Video zugeschaltet.

Erdbeobachtungssatellit ´Sentinel 6" ins All gestartet

Quelle: Gene Blevins/dpa

58 / 195

Fulminanter Abflug: Der Satellit "Sentinel 6", der die Ozeane der Erde beobachten und kartieren soll, ist erfolgreich von der amerikanischen Vandenberg Air Force Base ins All geschossen worden. Den Start Trägerrakete führte das private Unternehmen Space X durch.

BESTPIX: New Western Australian Museum Boola Bardip Opens To Public

Quelle: Paul Kane/Getty Images

59 / 195

Flirrende Vielfalt: Nach vierjähriger Umbaupause öffnet das "Western Australian Museum Boola Bardip" in Perth mit zahlreichen neuen Ausstellungen zur wissenschaftlichen und kulturellen Geschichte West-Australiens wieder seine Türen.

-

Quelle: Philip Fong/AFP

60 / 195

Ihr Fischlein kommet: Als Weihnachtsmann verkleidet füttert ein Taucher die Tiere im Aquarium eines Vergnügungsparks im japanischen Yokohama.

Trump Supporters Continue Election Protests At Georgia State House

Quelle: Megan Varner/AFP

61 / 195

Uneinsichtige Verlierer: Trump-Unterstützer setzen ihre Proteste gegen die US-Präsidentenwahl vor dem Regierungsgebäude in Atlanta, Georgia fort - obwohl Joe Biden auch in der Handauszählung der Stimmzettel als Sieger bestätigt wurde.

Ciudad Juarez Cemeteries Try To Keep Pace With Funerals Amid COVID-19 Pandemic

Quelle: Mario Tama/Getty Images

62 / 195

Rastlose Ruhestätte: Auf den Friedhöfen in Ciudad Juárez, Mexiko, versucht man, mit den Beerdigungen inmitten der Pandemie Schritt zu halten. Mexiko hat inzwischen über 100 000 bestätigte Covid-19-Todesfälle

-

Quelle: AP

63 / 195

Das Ziel im Blick: Kormoran mit Leckbissen, den er aus dem Susquehanna-Fluss in der Nähe des Conowingo-Staudamms in Maryland gezogen hat.

-

Quelle: AFP

64 / 195

Auf der Suche nach der inneren Mitte: Teilnehmer eines Yogakurses auf einer kleinen Insel am Hatta-See in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

-

Quelle: AP

65 / 195

Aus nächster Nähe: Hindus feiern das Chhat Puja-Fest am Ufer des Flusses Yamuna in Prayagraj, Indien. Die Rituale sind einem Sonnengott gewidmet. Natürlich warnen auch hier die Gesundheitsbehörden vor der weiteren Ausbreitung des Coronavirus, besonders während der bevorstehenden religiösen Festsaison.

***BESTPIX*** Demonstraros Demmand Piñera's Resignation

Quelle: Getty Images

66 / 195

Starke Zeichen: Demonstrant in Santiago, Chile, hält ein Plakat mit der Aufschrift "Mörder" während eines Protests gegen Präsident Sebastian Piñera in der Hand. Umrahmt wird die Szene von einem Regenbogen.

***BESTPIX*** Aftermath of Hurricane Iota in Honduras

Quelle: Getty Images

67 / 195

Spur der Verwüstung: Hurrikan Iota bahnte sich seinen Weg über Nicaragua durch Honduras und El Salvador, wo es zu Erdrutschen und Überschwemmungen kommt. Wie hier in San Manuel.

-

Quelle: AFP

68 / 195

Voller Wut: Menschen protestieren gegen den Tod eines Schwarzen vor einem Supermarkt im brasilianischen Porto Alegre. Hier wurde Joao Alberto Silveira Freitas am Donnerstagabend von zwei weißen Sicherheitsmännern niedergerungen, geschlagen und gewürgt. Er starb noch am Tatort an seinen Verletzungen.

-

Quelle: Manish Swarup/AP

69 / 195

Asche zu Asche: Gesundheitsmitarbeiter und Verwandte wachen über die Feuerbestattung eines Covid-19-Toten in Indiens Hauptstadt Delhi. Im Land ist die Gesamtzahl der bestätigten Ansteckungen mit dem Coronavirus über die Schwelle von neun Millionen gestiegen.

-

Quelle: Orlando Sierra/AFP

70 / 195

Am seidenen Faden: In Choloma, Honduras, wird ein Mann mit einem Hubschrauber gerettet, nachdem der Rio Chamelecon nach dem Durchzug des schweren Sturms "Iota" über die Ufer getreten ist.

-

Quelle: Ravensbeard Wildlife Center/AFP

71 / 195

Da guckst du: Dieser Sägekauz hat eine unfreiwillige Reise als blinder Passagier in einem Baum hinter sich, der als Weihnachtsbaum für das Rockefeller Center in New York bestimmt war. Daher hat er vom Ravensbeard Wildlife Center, in dessen Obhut er nun genommen wurde, den Namen "Rockefeller" bekommen.

-

Quelle: Will Edwards/AFP

72 / 195

Taxi-Tetris: Weil sie nicht mehr genug verdienen, haben viele Fahrer in London ihre berühmten "Black Cabs" abgegeben, die nun auf Feldern rund um die britische Hauptstadt zwischengelagert werden.

Wasserdrachentanz in China

Quelle: dpa

73 / 195

Ganz ungefährliche Tröpfchen: Bei einem Fest in Pengan, China, wird der traditionelle Wasserdrachentanz aufgeführt.

An aerial view shows Issa Kassissieh, wearing a Santa Claus costume, and floating next to a Christmas tree on a salt formation in the Dead Sea, near Ein Bokeq

Quelle: Ilan Rosenberg/Reuters

74 / 195

Einfach mal treiben lassen: Issa Kassissieh, diplomierter Weihnachtsmann aus Jerusalem, posiert für eine Kampagne des israelischen Tourismusministeriums mit Tannenbaum und Liegestuhl auf einer Salzformation im Toten Meer.

-

Quelle: Valerie Baeriswyl/AFP

75 / 195

Dunkle Wolken: In Haiti demonstrieren Regierungsgegner gegen Präsident Jovenel Moïse und zünden dabei Autoreifen an. Sie werfen ihm unter anderem Korruption vor. Seit die Parlamentswahl im Herbst vergangenen Jahres ausgefallen ist, regiert Moïse per Dekret.

-

Quelle: STR/AFP

76 / 195

Ruhe nach dem Sturm: Hurrikan Iota hat in Mittelamerika heftige Schäden verursacht, wie hier in Honduras. Mindestens 21 Menschen sind gestorben, weite Landstriche überflutet und verwüstet.

BESTPIX - Taronga Wildlife Hospital Staff Conduct Health Check On Sumatran Tiger Cub

Quelle: Jenny Evans/Getty Images

77 / 195

Zähne zeigen: Sumatra-Tiger Pemanah bekommt seinen jährlichen Gesundheitscheck im Zoo von Sydney. Dafür wird das 20 Monate alte Tier in Narkose versetzt. Sumatra-Tiger sind vom Aussterben bedroht. In Zoos werden sie deshalb zur Arterhaltung gezüchtet.

Women's Strike protest in Warsaw

Quelle: Kuba Atys/Agencja Gazeta/REUTERS

78 / 195

Zeichen des Zorns: Beim "Frauenstreik" in der polnischen Hauptstadt Warschau protestieren erneut viele Menschen gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts. Der rote Blitz ist zum Symbol der Demonstrantinnen geworden, er symbolisiert die Wut auf die Regierung.

Weißkopfseeadler in den USA

Quelle: Scott Serio/dpa

79 / 195

Fliegender Fisch: Einem Weißkopfseeadler ist nahe des Conowingo-Damms im US-Bundesstaat Maryland seine Beute abhanden gekommen. Ein anderer Adler versucht, den Fisch in der Luft aufzufangen.

-

Quelle: Sergei Grits/AP

80 / 195

Erzwungener Umzug: Tausende Armenier aus der Region Bergkarabach müssen derzeit ihre Wohnorte verlassen - und mancher nimmt gleich sein ganzes Haus mit. Nach Wochen des Kriegs ist ihre Heimat an Aserbaidschan gefallen.

New RTE (Electrecity Transport Network) high voltage power line near Douai

Quelle: Pascal Rossignol/REUTERS

81 / 195

Unter Strom: Techniker arbeiten nahe der nordfranzösischen Stadt Douai an einer neuen Hochspannungsleitung.

-

Quelle: Whang Zhao/AFP

82 / 195

An der Klippe: Im chinesischen Zhangjiajie fahren Touristen im höchsten Außen-Aufzug der Welt an einer Felswand hinauf - der Bailong-Aufzug führt in 326 Meter Höhe. Die Klippen waren Vorbild für die Landschaft im Hollywood-Film Avatar.

-

Quelle: Mladen Antonov/AFP

83 / 195

Aus den Augen: Einem Demonstranten in Thailands Hauptstadt Bangkok werden die Augen mit Wasser ausgespült, nachdem er bei einem Protest für mehr Demokratie Tränengas abbekommen hat.

-

Quelle: Rodger Bosch/AFP

84 / 195

Schutznetz: Mitglieder eines Teams zur Hai-Beobachtung holen am Strand von Fish Hoek bei Kapstadt ein Netz ein - es soll die Schwimmer und Surfer am Strand vor Haiangriffen bewahren.

-

Quelle: Martin Bureau/AFP

85 / 195

Neues Leben: Krankenhauspersonal kümmert sich um ein gerade geborenes Kind in der Pariser Geburtsklinik Maternité des Diaconesses.

-

Quelle: Vladimir Simicek/AFP

86 / 195

Mit Hammer und Sichel: Eine Frau trägt einen Mundschutz mit Sowjet-Flagge bei einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen in Baratislava in der Slowakei. Trotz Versammlungsverbots hat die rechtsextreme "Volkspartei Unsere Slowakei", ĽSNS, zu der Kundgebung aufgerufen.

Surfen bei Nacht

Quelle: Peter Kneffel/dpa

87 / 195

Dauerwelle: Auch im November reiten Surfer die künstliche Welle im Münchner Eisbach noch im Dunkeln. Abends haben sie dafür Baustrahler auf einer Brücke aufgebaut.

-

Quelle: Wendell Escoto/AFP

88 / 195

Zusammen in Sicherheit: Ein Mädchen, das rechtzeitig aus La Lima im Norden von Honduras evakuiert wurde, kuschelt mit ihrem Hund. Hurrikan "Iota" traf am Dienstag in Mittelamerika auf Land und richtete Verwüstungen an.

Weiße Giraffe in Kenia

Quelle: Uncredited/Ishaqbini Community Conservancy/AP/dpa

89 / 195

Einmalig: Eine weiße Giraffe spaziert durch das Ishaqbini-Hirola-Schutzgebiet in Kenia. Sie ist das weltweit einzig bekannte Exemplar mit dem Gendefekt Leuzismus. Forscher haben sie mit einem Peilsender ausgestattet, um sie vor Wilderern zu schützen.

-

Quelle: STR/AFP

90 / 195

Letzte Vorbereitungen: Ein Mann sichert das Dach seines Hauses, bevor der als extrem gefährlich eingestufte Hurrikan "Iota" Nicaragua erreicht.

El Paso Striken With Serious Surge Of Coronavirus Cases

Quelle: Mario Tama/AFP

91 / 195

Verzweifelte Notlösung: Ein Gefängnisinsasse hilft im texanischen El Paso für einen Stundenlohn von 2 Dollar, die Leichen von Corona-Opfern in einen Kühlanhänger, der vorübergehend als Leichenhaus genutzt wird, zu verladen.

Whales strandings multiply on the French Atlantic coast

Quelle: REUTERS

92 / 195

Ein toter Finnwal liegt am Strand von Saint-Hilaire-de-Riez. An der französischen Atlantikküste sind in den vergangenen Wochen mehrere Meeressäuger angespült und verendet.

Russian student and blogger climbs a tree for better celular internet connection in his remote Siberian village of Stankevichi

Quelle: Alexey Malgavko/REUTERS

93 / 195

Netzwerken in der Baumkrone: Der russische Student und Blogger Alexei Dudoladov klettert in seinem sibirischen Heimatdorf Stankevichi auf einen Baum, um besseren mobilen Internetempfang zu haben.

-

Quelle: Alessandra Schellnegger

94 / 195

Auf Laub gebettet: Eine Statue an der Luitpoldbrücke in München scheint auf einem Berg aus Blättern zu liegen.

-

Quelle: Sakchai Lalit/AP

95 / 195

Ein Mönch in Bangkok geht auf seinem Weg zum Tempel vorbei an Polizisten, die eine Kreuzung blockieren. Am 17. November verlagerten sich die Demonstrationen in der thailändischen Hauptstadt in die Nähe des Parlaments.

-

Quelle: Laurent Cipriani/AP

96 / 195

Wutentbrannt: Restaurant-, Bar- und Geschäftsbesitzer demonstieren in Lyon gegen die coronabedingte Schließung ihrer Läden. Auf den Schildern steht "zu Verkaufen" und darunter die Telefonnummer des Élysée-Palastes.

Temporary hospital for COVID-19 patients in the Krylatskoye Ice Palace in Moscow

Quelle: Maxim Shemetov/Reuters

97 / 195

Notversorgung: Wegen der dramatisch steigenden Zahl von Coronainfizierten werden in Russland provisorische Krankenhäuser errichtet, so wie hier in der Eisporthalle Krylatskoye in der Hauptstadt Moskau.

Coronavirus - USA

Quelle: Seth Wenig/dpa

98 / 195

Santa Glas: Um auf die US-amerikanische Tradition des Kaufhaus-Weihnachtsmannes auch in Zeiten von Corona nicht verzichten zu müssen, trennt man Kind und Weihnachtsmann durch eine Scheibe, wie hier in Bridgeport, Connecticut.

-

Quelle: Alexander Nemenov/AFP

99 / 195

Stumme Zeugen: Nach dem Waffenstillstand zwischen Armenien und Aserbaidschan stapeln sich ausrangierte Helme armenischer Soldaten in einem Wald unweit von Stepanakert, Hauptstadt der umkämpften Region Bergkarabach.

*** BESTPIX *** Ito-En Ladies - Final Round

Quelle: Atsushi Tomura/Getty Images

100 / 195

Schläge im Dunst: Golferin Sakura Koiwai probt letzte Feinheiten auf dem Grün, bevor die Finalrunde des Ito-En-Turniers der Damen im japanischen Chonan beginnt.

Bakterienverschmutzung im Kiewer Meer

Quelle: Efrem Lukatsky/dpa

101 / 195

Inmitten verrottender Cyanobakterien angelt ein Fischer im Kiewer Meer, einem Stausee in der Ukraine. Grund für die Bakterienflut sind die extrem hohen Temperaturen in der Region dieses Jahr.

-

Quelle: Fabrice Coffrini/AFP

102 / 195

Aufs Glatteis: Eine Skifahrerin schießt ein Selfie auf dem zugefrorenen Lac de Vaux in den Schweizer Alpen. Der Bergsee liegt oberhalb des Skiortes Verbier.

***BESTPIX*** Residents Return In The Aftermath Of Typhoon Vamco

Quelle: Ezra Acayan/Getty Images

103 / 195

Nach dem Sturm: Mit einem Kind auf ihrem Rücken watet eine Einwohnerin der philippinischen Gemeinde Rodgriguez durch schlammiges Flutwasser. Der Taifun Vamco verursachte in der Hauptstadt Manila und den umliegenden Provinzen enorme Schäden.

Issa Kassissieh, wearing a Santa Claus costume, gestures as he sits next to a Christmas tree while posing for a picture on a salt formation in the Dead Sea, near Ein Bokeq

Quelle: Ilan Rosenberg/REUTERS

104 / 195

Stillgelegt: Im Toten Meer vor En Bokek in Israel treibt ein als Weihnachtsmann Kostümierter neben seinem Christbaum, eine Marketingkampagne des israelischen Tourismusministeriums.

***BESTPIX*** Traditional Poinsettia Plants Ready For Distribution As UK Prepares For Covid Christmas

Quelle: Jeff J. Mitchell/Getty Images

105 / 195

Festliche Vorbereitungen: Carolyn Spray hält eine von etwa 100 000 Poinsettien-Pflanzen bereit, die das Gartencenter "Pentland Plants" züchtet. Das Unternehmen in Loanhead versorgt Fachmärkte in ganz Schottland und Nordengland mit den traditionellen Weihnachtssternen.

´Kulturdenkmal" Holzpenis auf dem Grünten steht wieder

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

106 / 195

Aufgerichtet: Im Alpgelände des Allgäuer Grünten steht die ungewöhnliche Skulptur eines Holzpenis wieder, nachdem sie aus ungeklärten Gründen zu Fall gekommen war. Seit vier Jahren ziert das von Google Maps als "Kulturelles Denkmal" gekennzeichnete Phallussymbol den Grat des Berges.

-

Quelle: Dmitry Lovetsky/AP

107 / 195

Mit schwerer Last: Nach dem beschlossenen Waffenstillstand in Bergkarabach verlassen armenische Bewohner den umkämpften Grenzbezirk Kalbajar. Manche von ihnen sollen ihre Häuser angezündet haben, um Aserbaidschanern keine Obhut zu überlassen.

-

Quelle: Ernesto Benavides/AFP

108 / 195

Verhärtete Fronten: In der peruanischen Hauptstadt Lima kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und den Anhängern des abgesetzten Präsidenten Martín Vizcarra.

Devotees rest on stairs at a temple, during the Hindu festival of Diwali, amid the coronavirus disease (COVID-19) outbreak in Kuala Lumpur

Quelle: REUTERS

109 / 195

Stufenweise: Gläubige gönnen sich auf der Treppe eines Hindu-Tempels in Kuala Lumpur eine Pause. Gefeiert wird derzeit das Diwali-Fest - aber nicht nur in Malaysia.

A dog with tika on his paws is pictured after being worshipped during the dog festival as part of Tihar, celebrations also called Diwali, in Bhaktapur

Quelle: REUTERS

110 / 195

Bunte Spuren: Auch in Nepal wird dieser Tage das Diwali-Fest begangen, auch Tihar genannt. Teil der regionalen Bräuche ist dabei, Hunde und ihre Bedeutung für die Menschen zu ehren. Bei "Kukur Tihar" gehört Farbe zur Zeremonie, wie die Pfoten dieses Fest-Teilnehmers in Bhaktapur zeigen

-

Quelle: AFP

111 / 195

Menschenleer: Das Zentrum der libanesischen Hauptstadt Beirut ist wie leergefegt - im Land ist ein neuer Lockdown in Kraft, der zunächst zwei Wochen dauern soll. Mehr als 100 000 Bürgerinnen und Bürger haben sich mittlerweile mit dem Coronavirus infiziert.

Armenians Leave Areas Ceded To Azerbaijan Control

Quelle: Alex McBride/Getty Images

112 / 195

Abschiedsbilder: Armenier schießen Erinnerungsfotos vor dem mehr als 1000 Jahre alten Kloster Dadiwank in Bergkarabach. Sie verlassen ihre Heimat, die am Ende des Krieges um die Region an Aserbaidschan gefallen ist.

-

Quelle: Ernesto Benavides/AFP

113 / 195

Gegen den Neuen: Demonstranten in Perus Hauptstadt Lima werden mit Tränengas beschossen. Sie protestieren gegen die neue Regierung unter Interimspräsident Manuel Merino. Er hat Martin Vizcarra abgelöst, der wegen Korruptionsvorwürfen des Amtes enthoben wurde.

-

Quelle: Mahmud Hams/AFP

114 / 195

Blick aus dem Fenster: Kinder beobachten eine Militärparade des Islamischen Dschihad in Gaza-Stadt zu Ehren ihres Kommandanten Baha Abu al-Ata. Am Donnerstag jährte sich zum ersten Mal dessen Tötung durch die israelische Armee. Als Rache hatte der Islamische Dschihad über 160 Raketen auf Israel abgefeuert.

-

Quelle: Valery Hache/AFP

115 / 195

Sonnenbaden verboten: Ein Polizist erinnert Menschen im südfranzösischen Nizza daran, dass sie den Strand momentan nur zum Sporttreiben betreten dürfen. Grund für die Zugangsbeschränkung sind die hohen Corona-Zahlen in Frankreich.

El Paso Striken With Serious Surge Of Coronavirus Cases

Quelle: Mario Tama/AFP

116 / 195

Leer und verlassen: In den Straßen El Pasos in Texas steht alles still. In El Paso gibt es derzeit die meisten Corona-Fälle des Bundesstaates, mehr als 1000 Menschen werden mit Covid-19 stationär behandelt.

Herbst in Norddeutschland

Quelle: Jens Büttner/dpa

117 / 195

Bunter Herbst: Während an vielen Bäumen das Laub schon abgefallen ist, leuchtet es an diesem Weg durch ein Senffeld in Mecklenburg-Vorpommern noch in vielen Farben.

Dancers perform during 'The Royal Ballet: Live, Within the Golden Hour' live streamed performance at the Royal Opera House in London

Quelle: Toby Melville/REUTERS

118 / 195

Show für die Kameras: Die Tänzerinnen des Royal Ballet London performen in der königlichen Oper derzeit ohne Saalpublikum. Für einen Livestream treten sie trotzdem auf.

Überschwemmungen in Mexiko

Quelle: Armando Vega/dpa

119 / 195

Rettung aus den Fluten: Einsatzkräfte im mexikanischen Villahermosa bringen Bewohner eines Hauses per Schlauchboot in Sicherheit. Wegen Überschwemmungen im Bundesstaat Tabasco mussten etwa Zehntausend Menschen ihre Häuser verlassen.

A woman carries a basket filled with marigold flowers, used to make garlands and offer prayers, before selling them to the market for the Tihar festival, also called Diwali, in Kathmandu

Quelle: Navesh Chitrakar/REUTERS

120 / 195

Leuchtendes Fest: Eine Frau trägt einen Korb gefüllt mit Ringelblumenblüten, aus denen sie Girlanden für Gebete anlässlich des Tihar-Festes herstellt. Fünf Tage lang wird das "Fest der Lichter" in Nepal und den indischen Bundesstaaten Sikkim und Westbengalen gefeiert.

-

Quelle: Brett Coomer/AP

121 / 195

Himmel und Erde: Feuerwehrmänner kämpfen gegen den gewaltigen Brand auf einem Wertstoffhof in der Nähe des Irvington Boulevard in Houston, Texas.

Members of a feminist collective take part in a protest against gender and police violence in Mexico City

Quelle: Toya Sarno Jordan/REUTERS

122 / 195

Zeichen der Solidarität: Während eines Protests gegen Geschlechter- und Polizeigewalt in Mexiko-Stadt bemalt eine Aktivistin des feministischen Kollektivs den Helm eines Bereitschaftspolizisten. Dutzende von Demonstrantinnen versammeln sich vor der Legislative von Quintana Roo, um gegen die Ermordung von Bianca Alejandrina Lorenzana Alvarado, "Alexis", zu protestieren.

-

Quelle: Behrouz Mehri/AFP

123 / 195

Globaler Wahlsieger: Ein Mitarbeiter der Maskenfabrik in den Orgawa Studios in Saitama, nördlich von Tokio, hat alle Hände voll zu tun. Er versieht eine Gummimaske des designierten US-Präsidenten Joe Biden mit letzten Details.

-

Quelle: Ted Aljibe/AFP

124 / 195

Letztes Hab und Gut: Ein Mann trägt einen Fernseher durch die Fluten, während sich auch andere Bewohner einen Weg durch die überschwemmten Straßen von Marikinia bahnen. Der Taifun Vamco hatte den Stadtteil der philippinischen Metropolregion Manila am 12. November heimgesucht.

Hochnebel im Taunus 11.11.2020, Schmitten (Hessen): Die Höhenlagen des Taunus ragen aus einer Decke aus Hochnebel. (Luf

Quelle: Jan Eifert/imago

125 / 195

Über dem Nebelmeer: Aus einer Decke aus Hochnebel ragen die Höhenlagen des Taunus nahe der hessischen Gemeinde Schmitten hervor.

Evo Morales Returns To Bolivia After One Year Of Exile

Quelle: Gaston Brito Miserocchi/Getty Images

126 / 195

Neustart mit neuer Regierung: Boliviens Ex-Staatschef Evo Morales (r.) feiert mit dem früheren Vizepräsidenten Alvaro García Linera seine Rückkehr aus dem argentinischen Exil in Chimoré, nachdem Luis Arces, ein enger Vertrauter, zum neuen Präsidenten des Landes gewählt worden ist. Vor einem Jahr hatte Morales von seinem Amt zurücktreten müssen und war geflohen.

Marco Rubio and Kelly Loeffler speak at a Campaign Event in Marietta

Quelle: Elijah Nouvelage/REUTERS

127 / 195

Parteiparty: Vor einem Plakat der Freiheitsstatue in Marietta im US-Bundesstaat Georgia versammeln sich Teilnehmer eines Kampagnenevents der republikanischen Senatoren Kerry Loeffler und David Perdue.

*** BESTPIX *** Sydney Celebrates NAIDOC Week

Quelle: Lisa Maree Williams/Getty Images

128 / 195

Getanzte Botschaft: Während der NAIDOC-Woche steht die Kultur der indigenen Bevölkerung Australiens im Mittelpunkt. So wie hier im Royal Botanic Gardens in Sydney wähend einer Aufführung der indigenen Tanzgruppe Koomurri.

BESTPIX - Uganda Sows Seeds Of Medical Marijuana Industry

Quelle: Luke Dray/Getty Images

129 / 195

Heilsamer Rausch: Ein Farmarbeiter pflückt Cannabis in einem Gewächshaus in Kasese, Uganda. In fünf afrikanischen Ländern ist der Marihuana-Anbau für den medizinischen Gebrauch legalisiert. Exportiert wird nach Europa und in die USA.

*** BESTPIX *** Artist Scott Marsh Creates Mural Of Donald Trump As A Turtle Following U.S. Election

Quelle: Jenny Evans/Getty Images

130 / 195

Rückenlage: Ein Graffiti des schottischen Künstlers Scott Marsh ziert die Wand des Botany View Hotels in Sydney. Es spielt auf den Kommentar des CNN-Reporters Anderson Cooper über Trump an, der sich immer noch weigert, die Ergebnisse der US- Wahl anzuerkennen.

Concern As Japan Sees A Spike In Coronavirus Cases

Quelle: Carl Court/Getty Images

131 / 195

Kein Aufatmen: In Japan ist die Zahl der Coronainfizierten wieder rasant angestiegen. Das öffentliche Leben soll aber nicht eingeschränkt werden. Die Regierung will verstärkt Infektionsketten und -cluster nachverfolgen.

Nach der Amtsenthebung des Präsidenten in Peru

Quelle: Rodrigo Abd/dpa

132 / 195

Verhinderter Protest: In Peru, Lima werden Unterstützer des ehemaligen Präsidenten Vizcarra von Polizisten daran gehindert, zum Kongress zu marschieren.

'Count Every Vote' Mural Painted On San Fransisco Street

Quelle: Josh Edelson/AFP

133 / 195

Jede Stimme zählt: Noch immer werten einige Staaten Briefwahlstimmen aus. US-Präsident Donald Trump will dagegen rechtilch vorgehen. In einer Straße von San Francisco hält man das für anti-demokratisch.

Landesweite Stallpflicht im Norden

Quelle: Christian Charisius/dpa

134 / 195

Das liebe Federvieh: Ab sofort müssen alle Hühner, Puten, Enten und auch diese Freilandgänse auf einem Geflügelhof in Schleswig-Holstein in den Stall. Damit soll die Ausbreitung der Geflügelpest in Norddeutschland verhindert werden.

Hochwasser in Mexiko

Quelle: German Espinosa/dpa

135 / 195

Nach dem Sturm: In Folge des Hurrikans "Eta" kommt es in weiten Teilen Mittelamerikas, wie hier in der mexikanischen Stadt Villahermosa, zu Überschwemmungen.

-

Quelle: Charly Triballeau/AFP

136 / 195

Allein auf weiter Flur: Ein Schüler überquert in der normalerweise völlig überfüllten japanischen Hauptstadt Tokio einen Zebrastreifen.

Evacuees Adjust To Living In A Socially Distanced Shelter As Mount Merapi Shows Renewed Activity

Quelle: Ulet Ifansasti/Getty Images

137 / 195

Nervöses Flattern: Nachdem der indonesische Vulkan Merapi deutliche Anzeichen für einen Ausbruch zeigte, wurden die umliegenden Dörfer evakuiert. Zuletzt brach der Merapi vor zehn Jahren aus, knapp 300 Menschen starben dabei.

Polizeieinsatz am Dannenröder Forst

Quelle: Boris Roessler/dpa

138 / 195

Viele Männlein stehn' im Walde: Die Polizei sichert mit einem Großaufgebot im Dannenröder Forst in Hessen die Rodungen für den umstrittenen Weiterbau der Autobahn 49 gegen Aktionen der Ausbaugegner.

-

Quelle: Yamil Lage/AFP

139 / 195

Das Leben geht weiter: Trotz der Einschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie und nach dem Durchzug des Tropensturms "Eta" auf Kuba tragen diese zwei Frauen mit einem Kuchen ein Stückchen Normalität durch den Regen.

-

Quelle: Chaideer Mahyuddin/AFP

140 / 195

Ungewöhnliche Maßnahme: Während Maskenmuffel hierzulande vor allem mit Geldstrafen belangt werden, droht den Bürgern Indonesiens, wie hier in der Stadt Banda Aceh, körperliche Ertüchtigung in Form von Liegestützen.

-

Quelle: Chris Pizzello/AP

141 / 195

Der Vorhang zu und alle Fragen offen: Auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles erinnert ein Bild an Alex Trebek, den am Sonntag verstorbenen Moderator der legendären Quiz-Sendung "Jeopardy".

-

Quelle: Michael Probst/AP

142 / 195

Farbspiele: Der dicke Novembernebel verstärkt die vielen Töne der Morgenröte über der Silhouette des Frankfurter Bankenviertels.

Activists Protest Japan's Plan To Release Water From Fukushima Into The Sea

Quelle: Chung Sung-Jun/Getty Images

143 / 195

Im Trüben Fischen: südkoreanische Umweltaktivisten und Fischer protestieren vor der japanischen Botschaft in Seoul gegen den Plan der japanischen Regierung, gefiltertes Kühlwasser aus der Atomruine Fukushima ins Meer abzuleiten.

-

Quelle: Andrej Isakovic/AFP

144 / 195

Wanderer im Nebelmeer: Das Parlament leuchtet durch den Smog der serbischen Hauptstadt Belgrad, die, wie schon im vergangenen Winter, mit starker Luftverschmutzung zu kämpfen hat.

-

Quelle: Tang Chhin Sothy/AFP

145 / 195

Loslassen: Vor dem Unabhängigkeitsdenkmal in der Hauptstadt Phnom Penh feiern Tausende Kambodschaner den 67. Jahrestag des Endes der französischen Kolonialherrschaft.

BESTPIX - Mardi Gras Announces New Venue For 2021

Quelle: Lisa Maree Williams/Getty Images

146 / 195

Liebe und Gleichheit: Die selbsternannte Glambassador "The Fabulous Wonder Mama" vekündet das Motto "Rise" der kommenden Mardi-Gras-Parade in Sydney, eines der spektakulärsten Events der LGBTIQ+-Community.

***BESTPIX*** Protesters Gather For Rally At Democracy Monument

Quelle: Lauren DeCicca/Getty Images

147 / 195

Doppelt geschützt: Polizisten bewachen den Großen Palast in Bangkok vor regierungskritischen Demonstranten, die dort Schreiben mit ihren politischen Forderungen an den thailändischen König übergeben wollten.

-

Quelle: Orlando Sierra/AFP

148 / 195

Hoch auf dem grünen Wagen: Der Tropensturm "Eta" hat bei seinem Weg durch Zentralamerika starke Überschwemmungen ausgelöst, wie hier in Baracoa, im Nordwesten von Honduras, wo Soldaten Bewohner evakuieren.

-

Quelle: ANGELA WEISS/AFP

149 / 195

Zur Feier des Tages: Eine Leinwand zeigt Joe Biden, wie er nach seiner ersten Rede als designierter US-Präsident dem Feuerwerk in Wilmington, Delaware zusieht.

-

Quelle: CARLOS ALONZO/AFP

150 / 195

Überreste: Luftaufnahmen zeigen ein überschwemmtes Gebiet in Morales, einer Kleinstadt in Guatemala, wo der Hurrikan Eta sein Unwesen trieb.

-

Quelle: DAVID MCNEW/AFP

151 / 195

Hoffnungsvoll: In West Hollywood feiern Menschen auf offener Straße den Sieg des Demokraten Joe Biden, der sich vornimmt die gespaltene Gesellschaft zu einen.

Greenpeace-Protest  gegen Ausbau der A49 in Hessen

Quelle: Andreas Arnold/dpa

152 / 195

Gegen die Fahrtrichtung: Die Organisation Greenpeace protestiert mit einem Schriftzug auf einem noch nicht frei gegebenen Bauabschnitt der A49 gegen den umstrittenen Autobahnausbau in Hessen.

-

Quelle: MARCO BERTORELLO/AFP

153 / 195

Feine Nase: Der Trüffeljäger Carlo Marenda sucht mit seinem Hun Buc in einem Wald im norditalienischen Langhe nach den begehrten Pilzen.

-

Quelle: MOHAMMED ABED/AFP

154 / 195

Überlebensgroß: Ein Palästinenser läuft in Gaza an einem Wandgemälde vorbei, dass palästinensische Flüchtlinge darstellt.

Schiff auf dem Jangtse

Quelle: Zheng Jiayu/dpa

155 / 195

Lichte Schlucht: Ein Frachtschiff fährt auf dem Fluss Jangtse in einem Abschnitt der Xiling-Schlucht in der zentralchinesischen Provinz Hubei.

-

Quelle: Mohammed Abed/AFP

156 / 195

Besuchsbereit: Ein palästinensischer Cafébesitzer spannt am noch leeren Strand von Gaza-Stadt Sonnenschirme für seine Gäste auf.

-

Quelle: Jeff Pachoud/AFP

157 / 195

Streifzug: Der Kellermeister des Weinguts von Bouchard Pere & Fils im burgundischen Savigny-Les-Beaune beim Prüfgang durch die Fässerreihen.

Flughafen Tegel vor dem letzten Flug

Quelle: Christoph Soeder/dpa

158 / 195

Tegel statt BER: Eine Maschine der Regionalfluggesellschaft Air France Hop landet in der Abenddämmerung auf dem Flughafen Berlin-Tegel. Etwa 40 Kilometer süd-östlich davon: der kürzlich eröffnete Pannenflughafen Berlin Brandenburg.

-

Quelle: Timur Matahari/AFP

159 / 195

Schlaf der Gerechten: Noch in ihren Schutzanzug gehüllt, schläft eine Pflegekraft im Gesundheitszentrum von Bandung in der indonesischen Provinz West Java, nachdem sie sich um Patienten gekümmert hat.

Bombenfund in Chemnitz

Quelle: Hendrik Schmidt/dpa

160 / 195

Sperrgebiet: Nach dem Fund einer 250 Kilogramm schweren Fliegerbombe in Chemnitz mussten am Freitag etwa 15 000 Menschen in Sicherheit gebracht werden.

-

Quelle: Johan Ordonez/AFP

161 / 195

Hurrikan-Saison: Ein Mitarbeiter des Roten Kreuz sucht in Puerto Barrios, nördlich von Guatemala-Stadt, nach Überlebenden. Der Tropensturm "Eta" löste in mehreren Ländern Latein- und Zentralamerikas schwere Überflutungen und Erdrutsche aus.

Authorities Evacuate Villages Near The Summit of Mount Merapi

Quelle: Ulet Ifansasti/Getty Images

162 / 195

Alarmbereit: Mit Sorge beobachtet ein Mitarbeiter des Katastrophenschutzes die Aktivitäten des Vulkan Merapi auf der indonesischen Insel Java. Der 2930 Meter hohe Merapi ist einer der aktivsten und gefährlichsten Vulkane der Welt.

-

Quelle: Ed Jones/AFP

163 / 195

Goldene Stunde: Unter den herbstlich gefärbten Blättern des Gingkobaumes spazieren Südkoreanerinnen in traditionellen Hanboks durch den Garten des Gyeongbokgung Palastes in Seoul.

Sao Paulo Fashion Week - SPFW 25 Years

Quelle: Alexandre Schneider/Getty Images

164 / 195

Ebony and Ivory: Die Modewoche in São Paulo, Brasilien, ist die erste der Branche, die mindestens 50 Prozent schwarze und indigene Models über den Laufsteg schickt.

-

Quelle: Ariana Cubillos/AP

165 / 195

Speisung der 5000: Bei einer Wahlkampveranstaltung des Geschäftsmannes und evangelikalen Priesters Javier Bertucci werden in der Caracas, Venezuela, Fische an die Teilnehmer verteilt.

-

Quelle: Nhac Ngyuen/AFP

166 / 195

In Geduld üben: Ein Rikscha-Fahrer aus Hanoi, Vietnam, wartet auf Kundschaft und checkt dabei sein Smartphone.

A Microsoft sign is seen at the third China International Import Expo (CIIE) in Shanghai

Quelle: Aly Song/Reuters

167 / 195

Zukunftsvisionen: Microsoft stellt seine neuesten technischen Errungenschaften auf der dritten China International Import Messe (CIIE) in Shanghai vor.

A man is reflected on a screen showing Nikkei index outside a brokerage in Tokyo

Quelle: Kim Kyung-Hoon/Reuters

168 / 195

Große Zahlen: Ein Passant in Tokio, Japan, spiegelt sich auf einem Bildschirm, der den Börsenindex anzeigt.

Sonnenaufgang in Niedersachsen

Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

169 / 195

Es werde Licht: Eine Frau fährt mit ihrem Fahrrad durch die Nebelschwaden der aufgehenden Sonne in Laatzen in der Region Hannover.

-

Quelle: Munir Uz Zaman/AFP

170 / 195

Mit voller Hingabe: Anhänger des Shri Shri Lokenath Brahmachari Ashram Tempels beten während des hinduistischen Fastenfestivals Rakher Upobash in Narayanganj, Bangladesch.

-

Quelle: Into Ocon/AFP

171 / 195

In Sicherheit: Ein Mann flüchtet in das Bilwi Baseball Stadium, als der Hurrikan ''Eta'' in der Gemeinde Puerto Cabezas in Nicaragua wüstet.

-

Quelle: Noel Celis/AFP

172 / 195

Ungewohntes Zusammentreffen: Menschen mit Mundschutzmasken gehen in Peking, China, an Repliken der berühmten Moai-Statuen der Osterinseln vorbei.

-

Quelle: Sia Kambou/AFP

173 / 195

Trümmer einer Existenz: Im Nachgang der mutmaßlich boykottierten Präsidentschaftswahl in der Elfenbeinküste kam es zu schweren Auseinandersetzungen, wobei auch das Haus dieses Mannes in Toumodi ausgebrannt ist.

-

Quelle: Aaron Favila/AP

174 / 195

Geschützte Kursarbeiter: An der Börse in Taguig auf den Philippinen gehen Makler ihrer Beschäftigung unter Coronabedingungen nach.

-

Quelle: Nhac Nguyen/AFP

175 / 195

Seiner Zeit voraus: Noch bevor das Ergebnis der Wahl des 46. US-Präsidenten feststeht, präsentiert dieser Vietnamese seine Shirts an einem Souvenirstand in Hanoi.

A woman prepares a meals with a Tantawawa (children bread) at the Llamita cemetery in La Paz

Quelle: David Mercado/Reuters

176 / 195

Fingerfood: An Allerheiligen bereitet eine Frau auf dem Llamita Friedhof in La Paz, Bolivien, eine Mahlzeit mit Tanta Wawa vor - Brot in Babyform.

-

Quelle: Andy Wong/AP

177 / 195

Zusammenhalt: Obwohl das Coronavirus in China weitestgehend unter Kontrolle gilt, tragen viele Menschen noch Atemschutzmasken, wie hier auf einer beliebten Shoppingmeile in Peking.

-

Quelle: Yuri Cortez/AFP

178 / 195

Blumenbote: Ein städtischer Mitarbeiter aus San Salvador in Mittelamerika bringt für die Verwandten eines verstorbenen Covid-19-Opfers Blumen an dessen Grab - die Stadt erlaubt aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Krise keine Besuche des Friedhofs La Bermeja.

-

Quelle: Sai Aung Main/AFP

179 / 195

Außenstehend: Nationalistische buddhistische Mönche demonstrieren mit Plakaten ("Wir lieben Wirathu") vor einem Gericht in Yangon, Myanmar. Der für seine Hassreden gegen Muslime berüchtigte Mönch Ashin Wirathu hat sich nach monatelanger Flucht in Folge eines Haftbefehls selbst gestellt.

A person votes during the U.S. presidential election at The Magic Castle Club during the outbreak of the coronavirus disease (COVID-19), in Los Angeles

Quelle: Mario Anzuoni/Reuters

180 / 195

Abgeschirmt: Eine US-Bürgerin gibt trotz Corona-Pandemie ihre Stimme für die US-Wahl im Magic Castle Privatklub in Los Angeles ab.

-

Quelle: Manish Swarup/AP

181 / 195

Körperkunst: Auf dem indischen Festival Karva Chauth in Neu-Delhi lassen sich Frauen Henna-Tattoos auf die Hände malen.

Morgenlauf

Quelle: Kay Nietfeld/dpa

182 / 195

Aufwärts: Beim Morgenlauf wirft ein Läufer seinen Schatten auf die Treppe des Elisabeth-Lüders-Hauses im Berliner Regierungsviertel.

-

Quelle: Ginnette Riquelme/AP

183 / 195

Gesicht zeigen: Am traditionellen "Tag der Toten" erinnern diese Frauen in Mexiko-Stadt mit einer Performance an Frauen, die von ihren Männern getötet wurden.

-

Quelle: Mahmud Hossain Opu/AP

184 / 195

Massenbewegung: Zehntausende Muslime protestieren in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka vor der französischen Botschaft gegen Frankreich und das Versprechen von Präsident Emmanuel Macron, das Recht zu verteidigen, den Propheten Mohammed in Karikaturen abzubilden.

Houses filled with mud following floods caused by Typhoon Goni in Batangas City

Quelle: Eloisa Lopez/Reuters

185 / 195

Abgedriftet: Taifun "Goni" hat auf den Philippinen wie hier in Batangas City nicht nur starke Überschwemmungen und Schlammlawinen ausgelöst, sondern auch mehrere Menschenleben gefordert.

BESTPIX - Trackwork Ahead of Melbourne Cup Carnival

Quelle: Vince Caligiuri/Getty Images

186 / 195

Strandtag: Nach einem Training für das australische Pferderennen Melbourne Cup darf sich der Favorit Sir Dragonet zur Erholung im Sand wälzen.

Coronavirus - Peru

Quelle: Martin Mejia/AP/dpa

187 / 195

Ansichtssache: Touristen besuchen die weltberühmte Inka-Stadt Machu Picchu in Peru, die zum ersten Mal seit ihrer achtmonatigen Schließung aufgrund der Coronavirus-Pandemie wieder geöffnet hat.

-

Quelle: Dieu Nalio Chery/AP

188 / 195

Rauchzeichen: Ein angeblich vom Geist eines Verstorbenen besessener Voodoo-Anhänger gedenkt in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince beim jährlichen Tag der Toten seiner Ahnen.

BESTPIX - 6.6 Magnitude Earthquake Strikes Off Coast Of Turkey's Izmir Province

Quelle: Burak Kara/Getty Images

189 / 195

Letzte Hoffnung: Nach dem schweren Erdbeben im türkischen Izmir suchen Rettungskräfte in den Trümmern eines Hauses nach Überlebenden.

Rafah border crossing reopens partially amid COVID-19

Quelle: Suhaib Salem/Reuters

190 / 195

Skeptischer Blick: Ein Junge mit Mundschutz fährt mit seiner Familie im Auto über die Grenze vom Gazastreifen nach Ägypten, die trotz der Coronavirus-Pandemie teilweise wieder geöffnet hat.

-

Quelle: Mladen Antonov/AFP

191 / 195

Schwebender Dank: Anlässlich des "Loy Krathong" Festivals, während dem schwimmende und fliegende Lichter in ganz Thailand zu sehen sind, lassen diese Kinder in Chiang Mai eine Laterne aufsteigen.

6.6 Magnitude Earthquake Strikes Off Coast Of Turkey's Izmir Province

Quelle: Burak Kara/Getty Images

192 / 195

Müdes Hoffen: Nach dem Erdbeben in der Ägäis, von welchem Izmir in der Türkei besonders betroffen war, wartet dieser Überlebende in den Trümmern eines Hauses darauf, dass seine Angehörigen gefunden werden.

Nice mourns after deadly knife attack

Quelle: Eric Gaillard/Reuters

193 / 195

Trauer tragen: Das Logo "I Love Nice" im französischen Nizza wurde nach einem tödlichen Messerangriff auf mehrere Menschen in einer Kathedrale mit einer schwarzen Banderole versehen.

-

Quelle: Ted Aljibe/AFP

194 / 195

Abgeschirmt: Ein Arbeiter des Rettungsdiensts bringt ein Mädchen in Sicherheit. Die Küstenregionen Manilas wurden wegen des Taifuns "Goni", der auf den Philippinen wütete, evakuiert.

-

Quelle: Ronaldo Schemidt/AFP

195 / 195

Glühender Mond: An Halloween konnte man in Buenos Aires einen sogenannten "Blue Moon" sehen, den zweiten Vollmond innerhalb eines Kalendermonats. Blau leuchtete er allerdings nicht, sondern rot.

© SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema