Momentaufnahmen im Mai:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt.

8 Bilder

COVID-19 outbreak in Shanghai

Quelle: REUTERS

1 / 8

Auf engstem Raum: In Schutzanzügen gehüllte Arbeitende nehmen einen Aufzug in Shanghai, um ein ohnehin schon abgeriegeltes Wohngebiet zu desinfizieren. Die chinesische Metropole folgt nach wie vor einer strikten Null-Covid-Politik.

Laufrad

Quelle: dpa

2 / 8

Läuft rund: Das Ulmer Münster ist sein Ziel, mit seinem Laufrad will dieser Herr es von Waldshut aus erreichen. Das Gefährt ist ein Nachbau des ersten Laufrades aus dem Jahre 1818 - einst konstruiert von Karl von Drais.

-

Quelle: AP

3 / 8

Tierisch wichtig: Ein neun Monate altes Känguru-Weibchen ist zu Besuch im Büro der Landesregierung von Sacramento im US-Bundesstaat Kalifornien. Der Tier- und Freizeitpark Sea World will damit den Gesetzgebern und Bürokraten die Bedeutung des Tier- und Naturschutzes demonstrieren.

The 75th Cannes Film Festival - Opening ceremony

Quelle: REUTERS

4 / 8

Herzergreifend: Bei der Eröffnung der 75. Filmfestspiele von Cannes ist der ukrainische Präsident Wolodimir Selenskij auf der Großleinwand für eine Videoansprache zugeschaltet.

-

Quelle: AP

5 / 8

Neuanfang: Afghanische Männer, die ihre Beine durch Landminen verloren haben, lernen in einem Rehabilitationszentrum des Roten Kreuzes in Kabul, Afghanistan, den Umgang mit ihren Prothesen.

Indien - Überschwemmungen

Quelle: dpa

6 / 8

Beinahe versunken: Zugwaggons sind nach einem Erdrutsch, der durch schwere Regenfälle im Bundesstaat Assam in Indien ausgelöst wurde, von Schlamm und Trümmern umringt.

-

Quelle: AFP

7 / 8

Eindeutig beängstigend: Eine Person geht an der Installation "Mass" des australischen Künstlers Ron Mueck vorbei, die mehr als 100 handgegossene Schädel umfasst und in der National Gallery of Victoria in Melbourne zu sehen ist.

-

Quelle: AFP

8 / 8

Unabsehbare Begegnung: Ein Grenzschutzbeamter trifft auf Migranten, die über eine Lücke in der Grenzmauer im US-Bundesstaat Arizona ins Land gelangt sind.

© SZ.de
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB