Salzburg, Österreich, 20. Juli 2010

Die Salzburger Festspiele zeigen den traditionellen "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal in diesem Jahr mit einer neuen Besetzung. Der österreichische Schauspieler Nicholas Ofczarek (links) übernimmt die Hauptrolle, die "Silberne Bären"-Preisträgerin Birgit Minichmayr löst Sophie von Kessel als "Buhlschaft" ab. In die Rolle des "Todes" schlüpft Ben Becker (rechts). Mit dem bereits ausverkauften Mysterienspiel rund um das Leben und Sterben des reichen Mannes werden die 90. Salzburger Festspiele am 25. Juli eröffnet.

Bild: Reuters 8. Juli 2010, 13:572010-07-08 13:57:05 © sueddeutsche.de/mb