bedeckt München 23°
vgwortpixel

Mit Humor gegen den IS:Bombenstimmung

Wie bekämpft man den IS? Ein Weg ist: Indem man ihn lächerlich macht. Vor zwei Jahren haben zwei syrische Freunde damit begonnen, mit satirischen Youtube-Videos und einer Comedy-Show. Mit dem Erfolg wächst die Gefahr für ihr Leben.

Sie machten diese Filme ja schon eine Weile, posteten sie, hatten sich gewöhnt an die Kommentare darunter, die Wut, die Drohungen. Aber dieser auf Facebook war anders. Der erste Satz war noch harmlos: "Glaubt ihr, das ist lustig?" Doch, ja, schon ein wenig lustig:

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Aufzüge in Corona-Zeiten
Kein Weg ins Büro
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Teaser image
Erziehung
Ich zähle bis drei
Teaser image
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Zur SZ-Startseite