Miss WM 2010Schön gespielt!

32 gutaussehende Frauen in Fußballtrikots: Die 17-jährige Jessica Scherman gewinnt die Wahl zur "Miss WM 2010". Ihr Herz schlägt für das Team mit den angeblich hübschesten Spielern.

32 gutaussehende Frauen in Fußballtrikots: Die 17-jährige Jessica Scherman gewinnt die Wahl zur "Miss WM 2010". Ihr Herz schlägt für das Team mit den angeblich hübschesten Spielern.

Der erste Titel der Fußball-Weltmeisterschaft geht an eine 17-Jährige: Die Schülerin Jennifer Scherman aus Münster ist genau eine Woche vor dem Anpfiff der Meisterschaft zur "Miss WM 2010" gewählt worden. Als Jüngste der 32 Teilnehmerinnen kann sie sich damit "schönste Frau der Fußball-WM" nennen - zumindest wenn es nach den Veranstaltern des Wettbewerbs geht.

Bild: dpa 5. Juni 2010, 16:162010-06-05 16:16:24 © (sueddeutsche.de/dpa/jab)/pfau