bedeckt München

Gesellschaft:Grüße vom Sofa

group of young people having a party

Mit ein paar Freunden auf der Couch rumblödeln - das ziehen heute viele junge Leute dem Clubbesuch vor.

(Foto: DigitalVision/Getty Images)

Anders als früher gehen junge Leute heute kaum noch aus. Man bleibt zu Hause und sagt lästige Termine ab. Warum sind ausgerechnet jene Millennials, die nach Freiheit und Selbstverwirklichung streben, die neuen Biedermeier?

Von Jan Stremmel

Liebeskummer? Migräne? Blähungen? Die Frau im Nachthemd hat jedenfalls Schmerzen, das erkennt man auf dem Bild sofort. Es ist ein Ölgemälde, das sich auf Twitter und Instagram gerade verbreitet wie blöd. Was mit der leidenden Frau los ist, erklärt der Satz darüber: "Wenn niemand absagt - und du tatsächlich ausgehen musst."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fahrradtrends 2021
SUVs für den Radweg
Dr med Yael ADLER Deutschland Autorin Dermatologin Arztin am 21 10 2016 Frankfurter Buchmesse
Dermatologin Yael Adler
"Je weniger wir mit unserer Haut machen, desto besser"
Eine Budda Skulptur neben neuen Strohballen Haeuser aufgenommen am Freitag 01 07 11 im Oekodorf S
Nachhaltigkeit
Natürlich Bauen
positiv
Psychologie
Der Fluch des positiven Denkens
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Zur SZ-Startseite