Dem Geheimnis auf der Spur:Die Königin der Verschlüsselung

Dem Geheimnis auf der Spur: Maria Stuart (1542-1587).

Maria Stuart (1542-1587).

(Foto: imago stock&people/imago/United Archives International)

Maria Stuart wurde erst Opfer von Intrigen, dann intrigierte sie selbst gegen ihre Feinde - und schrieb dafür Briefe in einer ungewöhnlichen Geheimschrift.

Von Josef Schnelle

Eigentlich war ihr Leben als das einer Märchenprinzessin geplant, und es verlief zunächst auch so. Noch gleich in ihrem Geburtsjahr 1542 wurde sie als Baby Königin von Schottland. Natürlich regierten in ihrem Namen lauter Regenten, bis - da war sie sechs Jahre alt - ihr Hochzeitsarrangement mit dem Thronfolger Frankreichs, dem späteren Franz II., eingeleitet wurde. So wuchs Maria Stuart auf im Bewusstsein künftiger Macht als französische Königsgemahlin, die sie 1558 mit einer prächtigen Hochzeit auch wurde, dabei gerühmt für ihre Klugheit und außergewöhnliche Schönheit.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusDem Geheimnis auf der Spur
:Der hässlichste Löwe der Welt

Auf Schloss Gripsholm ist seit Langem eine ausgestopfte Raubkatze ausgestellt, die eher wie eine Witzfigur aussieht. Wie konnte das passieren?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: