bedeckt München

Maradona-Double Abi Atici:"Meint ihr, der ist echt?"

Er geht wie Maradona, steht wie Maradona, hat die gleichen Ohrringe und die gleichen Tattoos. Abi Atici ist Sportfachverkäufer, kommt von der Schwäbischen Alb und arbeitet als Doppelgänger.

6 Bilder

Diego Maradona Double Abi Atici

Quelle: Lena Jakat

1 / 6

Er geht wie Maradona, steht wie Maradona, hat die gleichen Ohrringe und die gleichen Tattoos. Abi Atici ist Sportfachverkäufer, kommt von der Schwäbischen Alb und arbeitet als Doppelgänger.

Er hat sich Diegos Gesten angewöhnt, seinen Kleidungsstil abgeschaut und sich sogar die gleichen Tattoos stechen lassen. "Jeden Tag wenn ich in den Spiegel schaue, seh' ich Diego", sagt Abi.

Diego Maradona Double Abi Atici

Quelle: Lena Jakat

2 / 6

Maradona-Double Abi Atici:Diego Maradona Double Abi Atici

Auch die Fans sehen Diego. Bei einem Benefizspiel bei München warten sie ungeduldig, bis Abi auch ihr Trikot, ihren Unterarm oder Fußball mit Maradonas Autogramm verziert hat. "Meint ihr, der ist echt?", fragen sich ein paar kleine Fußball-Jungs am Spielfeldrand. Einmütiges Nicken.

Diego Maradona Double Abi Atici

Quelle: Lena Jakat

3 / 6

Auch die älteren, die Erwachsenen gar, sie alle wollen sich mit dem 47-jährigen Schwaben fotografieren lassen. Ob sie ihm auf den Leim gehen? "Für alle, die es glauben, ist das wie Weihnachten. Die anderen machen trotzdem ein Foto mit mir und stellen das bei Facebook rein."

Diego Maradona Double Abi Atici

Quelle: Lena Jakat

4 / 6

Abi liebt sein Alter Ego. "Ich habe Diego immer gut aussehen lassen, auch wenn er ganz unten war", sagt er. Das erste Mal getroffen haben sich der falsche und der echte Diego auf einem kubanischen Golfplatz. Maradona hatte Tränen in den Augen, erzählt Abi.

Diego Maradona Double Abi Atici

Quelle: Lena Jakat

5 / 6

Wenn er auf Großveranstaltungen wie dem Münchner Oktoberfest unterwegs ist, nimmt Abi einen Bodyguard mit. Damit die Show funktioniert, aber auch, weil er einen braucht. Nicht, dass dem falschen Diego die echten Diego-Fans zu nahe kommen.

Abi Atici Diego Maradona Double

Quelle: Lena Jakat

6 / 6

Das Leben als Doppelgänger kann auch anstrengend sein. Manchmal, sagt Abi, frage er sich schon, wie Diego diesen Rummel jeden Tag aushalte. "Ich muss das ja auch ständig hören - Diego! Diego! - ob ich will oder nicht."

© Süddeutsche.de/leja/jobr
Zur SZ-Startseite