Life Ball in WienKarneval im Mai

Betont auffällig: Bei Europas größter HIV-Wohltätigkeitsveranstaltung geben sich Stars wie Pamela Anderson extravagant und pfeifen auf den für gewöhnlich konservativen Gala-Dresscode.

Betont auffällig: Bei Europas größter HIV-Wohltätigkeitsveranstaltung geben sich Stars wie Pamela Anderson extravagant und entsagen dem für gewöhnlich konservativen Gala-Dresscode.

Der Life Ball brachte im vergangenen Jahr rund 1,4 Millionen Euro an Spendengeldern ein. Die Veranstalter zeigten sich zuversichtlich, die Summe trotz Krise auch in diesem Jahr wieder erreichen zu können. Die Einnahmen werden je zur Hälfte für die Unterstützung österreichischer Aids-Kranker und an verschiedene Aidshilfe-Organisationen gespendet.

Das Motto des diesjährigen Life Balls lautete "Wasser". Was Pamela Andersons goldener Glitter-Look gepaart mit einem überdimensionalen Ghettoblaster damit zu tun hatte, ist nicht ganz klar. Zumindest aber zeigte die Schauspielerin gemäß ihrer früheren Rolle als "Baywatch"-Badenixe viel Haut.

Foto: dpa

18. Mai 2009, 11:102009-05-18 11:10:00 ©