bedeckt München

Umwelt:"Der Nutzen von Laubbläsern ist im Vergleich zum Schaden nicht gegeben"

Laubbläser

Viele Nebenwirkungen: Laubbläser töten nicht nur kleine Tiere wie Insekten, sondern wirbeln auch jede Menge Dreck auf.

(Foto: picture alliance/dpa)

Laubsauger oder -bläser sind nicht nur lästig, sondern sind ungesund für Menschen - und richten auch bei Tieren große Schäden an. Was sie gefährlich macht und warum sie nicht schon verboten sind.

Von Andreas Remien

Im Herbst muss Graz ein besonders schöner Ort sein. Vor allem: ein besonders ruhiger. Denn in der Stadt in Österreich ist der Betrieb von Laubbläsern und -saugern verboten, seit vielen Jahren schon. In Deutschland halten Länder und Kommunen so ein Verbot dagegen aus juristischen Gründen nicht für möglich. So genau weiß man es allerdings nicht, weil sich viele Entscheidungsträger wie die bayerische Landesregierung immer wieder weigern, die rechtlichen Möglichkeiten eines Verbots überhaupt zu überprüfen. Und die Kommunen setzen die Geräte schließlich gerne selbst ein, weil sie beim Einsatz von Besen wohl ein paar mehr Mitarbeiter einstellen müssten. Und so gehören auch in diesem Herbst die Bläser und Sauger zum akustischen Alltag.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
U.S. President Trump speaks to reporters about stock market gains at the White House in Washington
USA
Die letzten Tage
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Corona Plakate
SZ-Magazin
Warum wir auch meinungsfreie Räume brauchen
young girl uses fruit to make silly face Baltimore MD PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY R_HHXY191217A-94946-01
Vegetarische Ernährung
Brauchen Kinder Fleisch?
Zur SZ-Startseite