KosenamenAm liebsten sind sie "Schatz"

Wenn es um Kosenamen geht, sind die Deutschen nicht gerade einfallsreich. Die Klassiker sind und bleiben am beliebtesten. Ein Ranking für Männer und Frauen.

Wenn es um Kosenamen geht, sind die Deutschen nicht besonders einfallsreich. Der Klassiker "Schatz" steht auf Platz eins. Tiernamen sind weniger beliebt. Ein Ranking für Männer und Frauen.

Auf Platz 9: "Baby". Am allerwenigsten wollen Männer so genannt werden. Frauen sind davon ebenfalls nicht gerade begeistert, der Name landete auf dem 8. Platz.

(Foto: iStockphoto/sueddeutsche.de)

27. März 2009, 09:572009-03-27 09:57:00 ©