Interview mit Klimaforscher:"Verbraucher haben Einfluss"

Lesezeit: 3 min

Potsdamer Klima-Institut heizt mit Rechner-Abwärme

Hans Joachim Schellnhuber: "Das Argument, dass ich allein nichts ausrichten kann, ist natürlich die allertörichteste aller Schutzbehauptungen".

(Foto: dpa)

Der Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber erklärt, wie Umweltschutz funktionieren kann - und warum es töricht ist zu glauben, man könne als Einzelner nichts ausrichten.

Interview von Meredith Haaf

Was ist das Mindeste, das ein Mensch heute für den Klimaschutz tun sollte?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Medizin
Ist doch nur psychisch
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Zur SZ-Startseite