bedeckt München 17°

Klaus Maria Brandauer im Interview:"Ich bin mit dem Theater nicht verheiratet"

Klaus Maria Brandauer

Karl Maria Brandauer gehört seit 1972 zum Ensemble des Wiener Burgtheaters und ist einer der berühmtesten deutschsprachigen Schauspieler.

(Foto: Hans-Bernhard Huber/laif)

"Eine Uraufführung ist es immer. Bei jedem Kind. Ob geplant oder nicht": Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer über seine größten Rollen, als Enkel, Sohn, Lehrer, Schüler und begeisterter Vater.

SZ: Herr Brandauer, eigentlich heißen Sie Klaus Georg Steng, nach Ihrem deutschen Vater. Als Sie Anfang der Sechzigerjahre in Stuttgart auf die Schauspielschule gingen, änderten Sie Ihren Namen in Klaus Maria Brandauer. Warum eigentlich?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Opioide
"Die Pharmafirmen haben uns missbraucht"
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Umzug ins Grüne
Stadt, Land, Frust
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
SZ-Magazin
»Ich würde mich gerne neu vorstellen. Ich bin Leo«