bedeckt München 17°

Misshandelte Kinder:"Wir haben immer Schläge gekriegt"

Leid der Kurkinder in der Kinderheilanstalt Bad Salzdetfurth

Tödliches "Waldhaus": In diesem Kurheim in Bad Salzdetfurth starben in den Sechzigerjahren drei Kinder, unter ihnen ein Dreijähriger, den ältere Kinder zu Tode prügelte.

(Foto: Hauke-Christian Dittrich/PA/dpa)

Ausgerechnet Erholungsheime für Kinder waren in der frühen Bundesrepublik Orte der Gewalt. Dank der Autorin Anja Röhl wird diese dunkle Geschichte jetzt entdeckt.

Von Edeltraud Rattenhuber

Bei schönem Wetter macht das "Blaue Land" um Murnau am Staffelsee seinem Ruf alle Ehre: grüne Wiesen, strahlender Himmel und ein See, in dem sich die Gebirgssilhouette spiegelt. Nach Murnau zogen sich einst Künstler zurück wie Wassily Kandinsky und Gabriele Münter, heute wandern Touristen durchs Naturschutzgebiet und erbauen sich an Natur und Kultur. Kochel mit dem Franz-Marc-Museum ist nicht weit. Gute Luft, mildes Wasser, ansprechende Kunst. Ein Idyll.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
teaserbilder storytelling hassmessen
Messenger-Dienste
Gegen Telegram hilft nur eines: die App löschen
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Zur SZ-Startseite