bedeckt München -2°

Katja Eichinger über ...:Kleider

Katja Eichinger

Katja Eichinger findet: "Man kann nicht nichts sagen." Das gilt auch für die Mode.

(Foto: Christian Werner)

"Mein Stil ist immer noch ein Mysterium für mich": Bis zu seinem Tod im Jahr 2011 war die gelernte Journalistin mit dem Filmproduzenten Bernd Eichinger verheiratet. Jetzt hat sie einen lesenswerten Essayband über "Mode und andere Neurosen" geschrieben.

Interview von Tanja Rest

Ihre Schwabinger Wohnung ist wie eine Höhle, in der man überwintern möchte. Gedämpftes Licht, dunkles Parkett, tiefe Sofas. Katja Eichinger serviert Tee, dann erst hat man Gelegenheit, sie anzuschauen. Von unten nach oben: schwarze Boots, schwarze Lederhose, schwarzes Longarmshirt. Dazu die gesträubten weißblonden Haare. "Mein Stil", sagt sie, "ist immer noch ein Mysterium für mich."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Slavoj Zizek
Philosoph Slavoj Žižek
"Es gibt keinen unschuldigen Sex"
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
Wohnen
Der Schimmelfahnder
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Zur SZ-Startseite