"Wir sind Helden"-Sängerin:Eine Künstlerin nur für dich

Judith Holofernes

Keine Promo-Touren: Judith Holofernes bewirbt ihre Kunst von zu Hause aus.

(Foto: schaferbochemoller.com)

Wie finanziert man sich als freischaffender Musiker oder als Künstlerin in einer Zeit ohne Konzerte und Ausstellungen? Judith Holofernes, ehemals Sängerin der Band "Wir sind Helden" hatte da eine Idee.

Von Jan Stremmel

Sie hat mit ihrer Band Millionen Platten verkauft, "Echos" gewonnen und in den größten Hallen gespielt, aber am Dienstag dieser Woche arbeitet Judith Holofernes in ihrer Berliner Wohnung an einem Puzzle. Genauer gesagt malt sie eins, für ihre engsten Fans. Die Idee, sagt sie, hatte sie vor zwei Wochen, "coronabedingt", ihre beiden Kinder haben zurzeit keine Schule. Das Motiv des Puzzles? Sie selbst in einem Wolfskostüm. Darüber hat sie von Hand ein paar Textzeilen gekritzelt, aus einem ihrer Songs. Der heißt "Ich bin das Chaos", und das sei doch ziemlich passend, findet sie. Sowohl zum Prinzip des Puzzelns als auch zur Gesamtsituation der Welt im April 2020.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Bundestagswahl - Feature
Fehlende Stimmzettel
Berlin, ein demokratischer Skandal
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Erstwähler
FDP? Die klingen so konstruktiv
Merkel besucht Siemens in Amberg
16 Jahre Kanzlerin
Was Angela Merkel erreicht hat - und was nicht
Black coffee splashing out of white coffee cup in front of white background PUBLICATIONxINxGERxSUIxA
Psychologie
Warum manche Menschen besonders schusselig sind
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB