bedeckt München 10°

Instagram-Tourismus:Kleine weite Welt

Viviane Reinhardt Instagram

Romantische Pose vor dem Panorama von Schlegeis-Stausee und Zillertaler Bergen: Kein Wunder, dass die "Insta-Brücke" zum Pilgerziel für Fototouristen wurde.

(Foto: Viviane Reinhardt)

Eine kurze Hängebrücke in den Zillertaler Alpen ist als Fotomotiv neuerdings beliebter als Stephansdom und Wolfgangsee. Nicht jeder im Naturpark freut sich über die Besuchermassen

Von Titus Arnu

Es geht steil bergauf, aber emotional stellenweise stark bergab. Am Rande des Weges Nummer 502, der vom Schlegeis-Speicher in Serpentinen zur 600 Meter höher gelegenen Olpererhütte führt, spielen sich kleine Dramen ab. Es fließt kein Blut, aber viel Schweiß und einige Tränen. Eine junge Frau sitzt schnaufend auf einem Felsen neben dem steinigen Pfad, trinkt aus einer rosa Flasche und schaut verzweifelt auf ihre rosa Stoffschuhe, die mit Schlamm bespritzt sind. Die schwarz-weißen Leggins, die weiße Bluse, die rosa Schläppchen und der rosa Stoffrucksack sind farblich hübsch aufeinander abgestimmt, aber fürs Hochgebirge nicht wirklich optimal, wie sich herausstellt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
johann und joahnnes
SZ-Magazin
»Von Freunden werden wir als spießig bezeichnet«
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Zur SZ-Startseite