bedeckt München 22°

Ihr Forum:Kindstaufe - ein zeitgemäßes Ritual?

Christening of Princess Leonore in the Drottningholm Palace

Die schwedische Prinzessin Leonore wird in Stockholm getauft.

(Foto: dpa)

Die Kindstaufe wurde zu Zeiten einer hohen Sterblichkeit der Neugeborenen eingeführt. Man wollte sicherstellen, dass Kinder nicht vom Paradies ausgeschlossen bleiben, sollten sie vor der Taufe sterben. Viele Eltern verzichten nun auf die Säuglingstaufe und wollen die Kinder selbst entscheiden lassen, ob sie in die christliche Gemeinschaft aufgenommen werden wollen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

  • Ist eine Kindstaufe heute überhaupt noch zeitgemäß? Immer mehr Eltern verzichten auf dieses uralte, christliche Ritual - aus guten Gründen. Zum Artikel.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.