Ihr Forum Kein Trauschein, kein Zuschuss von der Kasse: Ist dieses Urteil zeitgemäß?

Auch wenn künstliche Befruchtung für viele Paare die letzte Möglichkeit ist: Die gesundheitlichen Risiken für Mutter und Neugeborenes steigen emorm.

(Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa)

Krankenversicherungen dürfen unverheiratete Paare bei einer Kinderwunsch-Behandlung nicht bezuschussen - das hat das Bundessozialgericht entschieden. Urteilen die Richter hier an der gesellschaftlichen Realität vorbei?

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.