bedeckt München 25°

Holocaust-Überlebende:Die Macht des Opfers

Eva Mozes Kor hat Auschwitz überlebt. Heute, mit 82, will sie den Tätern von einst vergeben. Dafür schlägt ihr Unverständnis entgegen - manchmal sogar blanker Hass.

Von Verena Mayer

Eine alte Frau und ein alter Mann. Sie geht auf ihn zu und legt ihre Hand um seine Schulter, er zieht ihren Kopf zu sich, um sie auf die Wange zu küssen. Die beiden wirken, als würden sie sich schon lange kennen, sie ist 81, er 94 Jahre alt. Später werden sie noch kurz plaudern, eine Szene, wie sie normaler nicht sein könnte. Wie in einem Seniorentreff oder beim Kirchenkaffee.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
In der Ost Berliner Erlöserkirche fand im Oktober 1989 eine Veranstaltung statt unter dem Motto Geg
Dem Geheimnis auf der Spur
Die Aids-Lüge
Generation Z Essay Teaser
Jugend in der Pandemie
Generation Corona
KOY2019020C | Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu testing the limits of power
Machtwechsel in Israel
Der Staat war ich
Teaserbilder Interrailreise Rühle
Interrail
Mit dem Zug durch Europa
Österreichs Kanzler Kurz
Österreich
Wiener Gemetzel
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB