bedeckt München 18°

Haustiere:Katzenjammer

Johanna Adorjan

Die Autorin mit Sissi, circa 1985. Rechts im Bild ein Stückchen der Hecke, durch die die Katze zum Nachbarn ging.

(Foto: privat)

Kinder lieben Haustiere, aber Haustiere lieben nicht unbedingt Kinder. Heute weiß unsere Autorin, was sie ihrer Katze zugemutet hat. Eine Erinnerung.

Von Johanna Adorján

Wie entschuldigt man sich bei einer Katze? Noch schwerer: Wie entschuldigt man sich bei einer toten Katze? Sie kam in den frühen Achtzigern zu uns, Anfang Herbst, mein Geburtstag, das genaue Jahr weiß ich nicht. Wir wohnten in einer Doppelhaushälfte mit Garten unweit des Krankenhauses Harlaching, meine Eltern, Brüder und ich. Sie war unser erstes Haustier. Mein erstes Haustier. Was bedeutete, dass ich das Possessivpronomen benutzen und einen Namen für sie aussuchen durfte, meine Mutter kümmerte sich um den Rest.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Impfkampagnen
Mit Impfung ins Klassenzimmer
KOSTENPFLICHTIG: Bitte eines für Print und Digital und Online wählen. !!!!
HOLZ Fedor
Reden wir über Geld
"Mit der ersten Million kam der Druck"
a man reads a book Copyright: xsergiodvx Panthermedia28320396,model released, Symbolfoto
Psychologie
Das erschöpfte Ego
Justiz
Auf dem rechten Auge blind?
Bewegung und Gesundheit
Abnehmen mit dem Hula-Hoop-Reifen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB